Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Gesundheit

Gesundheit

Jeder zweite Spielplatz hat schwere Sicherheitsmängel

Kleiner Junge auf Spielplatz

Der TÜV Rheinland testet die Sicherheit von Spielplätzen und erhebt erstmals auch den kreativen Spielwert. 78 Prozent der in zehn deutschen Großstädten getesteten 50 Spielplätze weisen Sicherheitsmängel auf, 54 Prozent sogar mit akutem Handlungsbedarf.

Erstmalig wurde jetzt im Rahmen der Fanta Spielplatz-Initiative neben der Sicherheit auch der kreative Spielwert unter die Lupe genommen. Nach Kriterien des Deutschen Kinderhilfswerkes wurden sieben verschiedene Bereiche bewertet, wie beispielsweise der Erlebnischarakter der Spielanlagen zur Förderung der kindlichen Selbstwahrnehmung. Vielen deutschen Spielplätzen fehlt es an kreativitätsfördernden Möglichkeiten, die Raum für freies Spielen eröffnen und die kindliche Phantasie anregen. Lediglich ein schwaches „Befriedigend“ konnten die getesteten Spielanlagen durchschnittlich für ihre Gestaltung erzielen. Fast der Hälfte der getesteten Spielplätze (44 Prozent) stellte der TÜV Rheinland gerade einmal die Note „Ausreichend“ oder schlechter aus. „Die Fanta Spielplatz-Initiative will nicht nur Aufmerksamkeit für diesen Missstand schaffen, sondern Änderungen initiieren“, führt Bereichsvorstand Prof. h.c. Dr. Ralf Wilde vom TÜV Rheinland an. „Nach den miserablen Testergebnissen der vergangenen Jahre war uns nicht nur wichtig, den Zustand vieler Spielplätze in Deutschland erneut zu kontrollieren, sondern auch mit einem Partner zusammenzuarbeiten, der bei abermals schlechten Ergebnissen Taten folgen lässt und Lösungen aufzeigt.“ Der Sicherheitsexperte aus dem Rheinland hat den deutschlandweiten Spielplatz-Test im Winter 2011/2012 schon zum dritten Mal – nach 2005 und 2009 – durchgeführt.

Quelle: TÜV Rheinland

Info-Pool