Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Gesundheit

Gesundheit

Brandenburgs Sozialstaatssekretär lobt „Netzwerke Gesunde Kinder“

Die regionalen „Netzwerke Gesunde Kinder“ sind „bestes Beispiel für den Vorsorgenden Sozialstaat“, so Brandenburgs Sozialstaatssekretär Wolfgang Schroeder heute beim ersten landesweiten Fachforum der 18 Netzwerke mit anderen Experten und etwa 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Schroeder sgtem der vorsorgende Sozialstaat vermeide durch frühzeitige und wirkungsvolle Förderung spätere Probleme mit hohen Folgekosten.

Auf dem Fachforum in Potsdam-Hermannswerder stellten die Netzwerker ihre Arbeit vor, die insbesondere von mehr als 1.000 ehrenamtlichen Patinnen und Paten geleistet wird. Das Netzwerk ist seit 2006 Teil einer Initiative der Landesregierung zur Förderung und Unterstützung von Familien mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr und begleitet an 30 Standorten mittlerweile 3.789 Kinder und ihre Eltern.

„Bundesweit hat Brandenburg mit dieser Zusammenarbeit eine Vorreiterrolle in kindergesundheitlicher Präventionspolitik übernommen“, betonte Schröder. Mit bis zu 60.000 Euro pro Landkreis unterstützt die Landesregierung dieses Projekt. Damit diese Arbeit noch besser finanziert werden könne, sollen sie als Regelleistung der Krankenkassen aufgenommen werden (SGB V). Das parlamentarische Verfahren für ein Gesetz über eine Regelfinanzierung läuft bereits.

Aktuelle und heute diskutierte Daten bestätigen, dass Kinder in den Netzwerk-Regionen einen gesundheitlich besseren Status haben. Beispielsweise werden Vorsorgeuntersuchungen regelmäßiger wahrgenommen.

Quelle: Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg

Info-Pool