Freiwilliges Engagement / Digitalisierung und Medien

Preis für soziales Engagement: Publikumsvoting des Smart Hero Awards noch bis 18. Juni offen

Ein silberner Pokal steht auf der Hand eines Mannes mit weißem Hemd und Krawatte.
Bild: © tostphoto - Fotolia.com

Halbzeit beim Publikumsvoting des Smart Hero Awards: Insgesamt sind 13 Projekte, die gesellschaftliches Miteinander mithilfe von sozialen Netzwerken fördern, nominiert. Neben der Juryentscheidung, kann sich jede und jeder an der Abstimmung zum Publikumsaward beteiligen und über den Gewinner mitentscheiden.

Nachdem bereits über 15.000 Stimmen eingegangen sind, bleiben jetzt noch zehn Tage bis zum Ende der Abstimmung am 18. Juni. Bisher führen Balkan Route Stuttgart, Dein Sternenkind, Freunde fürs Leben, Jugend Rettet und Mother Hood e.V. das Publikumsvoting an.

Der Smart Hero Award wird am 26. Juni in vier Kategorien plus dem Publikumsaward zum vierten Mal von der Stiftung Digitale Chancen und Facebook vergeben. Dieses Jahr steht er erstmals unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries.

Zur Abstimmung: www.smart-hero-award.de/voting

Vielfältige Projekte, die für Kreativität und Engagement stehen

Jutta Croll, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Digitale Chancen, freut sich über die Vielfalt der nominierten Projekte: "Es begeistert uns, wie kreativ und vielseitig sich die Projekte mithilfe von Social Media engagieren. Sie zeigen das positive Potenzial der Digitalisierung für unsere Gesellschaft."

Eva-Maria Kirschsieper, Head of Public Policy bei Facebook Deutschland, ergänzt: "Alle nominierten Projekte hätten verdient, ausgezeichnet zu werden. Aus der ganzen Bundesrepublik haben sich Projekte beworben, die für Kreativität und Engagement stehen. Ich bin gespannt, wer beim Publikumsvoting am Ende das Rennen für sich entscheiden wird."

Nominierte des Smart Hero Awards 2017

Die Nominierten in den verschiedenen Kategorien des diesjährigen Awards sind:

Für eine offene und pluralistische Gesellschaft - Gegen Ausgrenzung: Projekte und Initiativen, die sich für eine offene Gesellschaft einsetzen.

Stark sein, trotz…: Projekte und Initiativen, die sich für und mit Menschen mit Erkrankung, Behinderung und anderen Handicaps engagieren.

Einsatz für die Rechte von ...: Projekte und Initiativen, die sich für die Rechte von bestimmten Gruppen einsetzen.

Generationsübergreifendes Miteinander: Projekte und Initiativen, bei denen sich junge Menschen für und mit älteren Menschen engagieren sowie solche, bei denen sich ältere Bürgerinnen und Bürger für und mit jungen Menschen engagieren.

Quelle: Stiftung Digitale Chancen vom 08.06.2017