Achtung Icon

Relaunch - Am 19. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 19. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Freiwilliges Engagement

Kursprogramm für Kinder- und Jugendhospizarbeit erschienen

Unter dem Titel „Kinder- und Jugendhospizarbeit. Das Celler Modell zur Vorbereitung Ehrenamtlicher in der Sterbebegleitung“ ist jetzt ein Kursprogramm für diesen Arbeitsbereich erschienen.

Das Curriculum basiert auf dem bewährten Konzept des Celler Modells zur Vorbereitung Ehrenamtlicher in der Sterbebegleitung und wurde von einer Arbeitsgruppe aus erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kinder- und Jugendhospizarbeit des Malteser Hilfsdienstes e. V., mit Unterstützung des Gemeindekollegs der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) in Neudietendorf bei Erfurt, erarbeitet. „Die Ziele, Methoden und Materialien wurden auf die besonderen Themen und Erfordernisse der Kinder- und Jugendhospizarbeit abgestimmt, da Ehrenamtliche in diesem Bereich besondere Qualifikationen benötigen“, erklärte Pfarrer Dr. Christoph Burba, Referent am Gemeindekolleg der VELKD.

Aus der Zusammenarbeit zwischen dem Malteser Hilfsdienst und dem Gemeindekolleg ist bereits 2004 der Band „Sterbende begleiten lernen“ (Gütersloher Verlagshaus, 176 Seiten, mit CD-ROM, 19,95 Euro), herausgegeben von Elke Schölper, entstanden. Beide Publikationen sind über den Buchhandel bzw. direkt beim Gütersloher Verlagshaus erhältlich.

Quelle: Gemeindekolleg der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD)

 

Info-Pool