Achtung Icon

Relaunch - Am 19. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 19. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Freiwilliges Engagement

Deutsches Rotes Kreuz startet Bundesfreiwilligendienst in Sachsen-Anhalt

Mitte des Jahres 2011 startet in Deutschland der Bundesfreiwilligendienst (BFD). Er wurde von der Bundesregierung ins Leben gerufen, als Reaktion auf die Aussetzung der Wehrpflicht und des Zivildienstes. Mit dem BFD sollen die bestehenden Freiwilligendienste ergänzt und das bürgerschaftliche Engagement gefördert werden. Dabei bietet der BFD insbesondere für ältere Menschen Einsatzmöglichkeiten, da er allen Bürger/-innen ohne Altersbeschränkung offen steht.

Derzeit beraten die Bundesregierung und die Träger von Freiwilligendiensten noch über die Details des neuen Freiwilligendienstes. Auch in Sachsen-Anhalt wird es Einsatzstellen geben. Eine davon ist das Deutsche Rote Kreuz (DRK). Hier werden ab Sommer folgende Einsatzmöglichkeiten angeboten: als HelferIn in der Altenpflege, im Rettungsdienst, in Werkstätten für behinderte Menschen, Kindertagesstätten, Behindertenfahrdiensten, im Katastrophenschutz oder in Krankenhäusern. Bereits jetzt können sich Interessierte beim Landesverband melden.

Das Prinzip des BFD ist einfach: Jede/r kann sich nach Ende der Schulpflicht um eine Stelle als FreiwilligeR bewerben. Die Einsatzdauer beträgt in der Regel ein Jahr, möglich sind aber auch Zeiträume zwischen sechs und 18 Monaten. Die Freiwilligen erhalten ein monatliches Taschengeld sowie Bildungsangebote und Lebenserfahrung jenseits der klassischen Bildungswege. Der BFD ersetzt dabei aber nicht die bisher bestehenden Freiwilligendienste. Auch das "Freiwillige Soziale Jahr" (FSJ) und andere Freiwilligendienste werden weiterhin angeboten. Weitere Informationen zu den Einsatzmöglichkeiten beim Deutschen Roten Kreuz in Sachsen-Anhalt gibt es hier, zum Konzept des BFD hier.

Quelle: PM Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Herausgeber: Deutsches Rotes Kreuz