Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Freiwilliges Engagement

Das Berliner Projekt KidsCourage ist im Finale des Deutschen Engagementpreises 2011 – jetzt online abstimmen

Im Rahmen des Online-Votings zum Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises stehen 20 herausragend engagierte Personen oder Organisationen zur Auswahl, die eine unabhängige Jury aus über 1.000 Einreichungen ausgewählt hat. Darunter auch das Kinderrechtsprojekt KidsCourage.

Im Rahmen von KidsCourage bietet SJD-Die Falken Berlin seit dem Jahr 2002 Projekttage auf Grundlage der UN-Kinderrechtskonvention für Berliner Grundschulklassen an. Der Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises ist mit 10.000 Euro dotiert. Im Falle eines Gewinns würde KidsCourage das Preisgeld zur Weiterfinanzierung des Projekts verwenden. „Wir wollen sicherstellen, dass unser Angebot weiterhin kostenlos bleibt, damit wir möglichst viele Kinder erreichen. Aber eine kleine Feier für unsere engagierten jugendlichen Teamerinnen und Teamer wird auch drin sein“, sagt Dennis Grabowsky, der Leiter des Projekts.

Der Deutsche Engagementpreis soll freiwilliges Engagement in Deutschland sichtbarer machen und ihm zu mehr Anerkennung verhelfen. Seit 2009 wird die Auszeichnung jährlich in den Kategorien Gemeinnütziger Dritter Sektor, Politik & Verwaltung, Einzelperson und Wirtschaft verliehen. Die Gewinner dieser fünf Kategorien werden von einer Experten-Jury ausgewählt, die auch über die 20 Finalisten für den Publikumspreis entscheidet. Am 2. Dezember 2011 werden die sechs Gewinner des Deutschen Engagementpreises im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Berlin bekanntgegeben.

Hier geht es zum Online-Voting.

Quelle: Projektbüro Deutscher Engagementpreis c/o Bundesverband Deutscher Stiftungen

Info-Pool