Freiwilliges Engagement / Förderinformationen

Civil Academy qualifiziert junge Engagierte für die Umsetzung ihrer gemeinnützigen Projektidee

Eine Gruppe junger Studierender sitzt auf Stühlen und Tischen in einem Raum.
Bild: StockSnap - pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Erneut vergibt die Civil Academy 24 Stipendienplätze an engagierte junge Leute zwischen 18 und 29 Jahren. Bis 25. November 2018 können sich junge Menschen mit Projektideen rund um Natur, Kultur, Sport, Nachbarschaft, Globalisierung, Bildung oder jedem anderen Thema bewerben. Die ausgewählten Projekte werden bei der Realisierung an mehreren Workshop-Wochenenden professionell unterstützt.

In unserer Gesellschaft bewegt sich einiges:  #wirsindmehr, #hambibleibt oder #MeToo sind Themen, die Position und Haltung erfordern! Und Visionen und Ideen, die zu gesellschaftlichen Lösungen beitragen. Immer mehr junge Menschen trauen sich, diese Visionen zu spinnen und konkrete Projekte zu entwickeln, die unsere Gesellschaft positiv verändern. Leider scheitern sie oft an mangelnder Unterstützung und fehlendem Handwerkszeug. Dafür gibt es die Civil Academy – ein Stipendienprogramm für junge Aktive. Mehr als 600 dieser jungen Leute sind inzwischen schon Teil desvCivil Academy-Netzwerkes.

Begleitung und Unterstützung für junge Engagierte

Noch bis zum 25.11.2018 können sich junge Leute zwischen 18 und 29 Jahren um einen Platz im Stipendienprogramm Civil Academy bewerben. Zielgruppe sind alle, die Projektideen haben, um unserer Gesellschaft auf die Sprünge zu helfen und diese ehrenamtlich umsetzen wollen. Egal, ob Umweltschutz oder Anti-Rassismus-Projekte, Vorhaben für Vielfalt und Demokratie, Projekte aus Kultur, Sport, Nachbarschaft, Bildung oder zu jedem anderen Thema zur Umsetzung im In- und Ausland: Die Civil Academy unterstützt, begleitet und schult junge Engagierte, die schon eine Idee haben, aber nicht wissen, wie sie die Umsetzung starten sollen.

Schulungen und Workshops

An drei kostenlosen Workshop-Wochenenden treffen sie auf Profi-Trainer/-innen und Coaches und tüfteln als Stipendiaten-Team gemeinsam an den Projektideen. Es gibt Antworten auf Fragen rund um Projektstart, Finanzierung, Öffentlichkeitsarbeit, Kooperationen und Strategien.
 
Erfolgsgeschichten und alle Infos zu Terminen, Ausschreibung und Bewerbung gibt es auf der Webseite der Civil Academy.

Quelle: BBE Geschäftsstelle gemeinnützige GmbH

Info-Pool