Freiwilliges Engagement / Flucht und Migration

Berliner Präventionspreis 2017: "jung, geflüchtet, offen für die Zukunft"

Lächelndes Kind dunkler Hautfarbe mit geschlossenen Augen
Bild: rawpixel.com

Der diesjährige Berliner Präventionspreis steht unter dem Motto "jung, geflüchtet, offen für die Zukunft". Die mit insgesamt 15.000 Euro dotierte Auszeichnung wird an Initiativen, Institutionen und Projekte verliehen, die sich insbesondere für die gelingende Integration und die aktive Teilhabe junger Geflüchteter einsetzen.

Für ihr Engagement sollen gerade diejenigen mit dem Präventionspreis geehrt werden, die sich für die Wertevermittlung, Förderung des Demokratieverständnisses oder dem Vorbeugen von Straftaten junger Geflüchteter einsetzen.

Ausschreibungsflyer (PDF, 4,7 MB)
Wettbewerbsunterlagen für den Berliner Präventionspreis (Word, 428 KB)

Eine Bewerbung ist bis zum 20. Juni 2017 möglich.

Weitere Informationen auf den Seiten der Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport.

Quelle: pufii.de – Newsletter vom 09.06.2017

Info-Pool