Freiwilliges Engagement / Nachhaltigkeit

Bayerischer Innovationspreis Ehrenamt 2020 ausgeschrieben

Drei Personen laufen freudig und sehr dynamisch mit einem überdimensional großen grünen Pfeil unter dem Arm
Bild: rawpixel.com

Das Leitthema des Bayerischen Innovationspreises Ehrenamt 2020 lautet „Ehrenamt ist nachhaltig! – Ehrenamt gestaltet unsere Zukunft!“. Gesucht werden Projekte zum Thema nachhaltiges Ehrenamt, das sich durch eine innovative Idee oder eine modellhafte Initiative auszeichnet. Oder Projektideen, die noch nicht realisiert sind, jedoch Menschen für die nachhaltige Gestaltung unserer Zukunft durch ehrenamtliches Engagement begeistern. Bewerbungen sind bis 13. Oktober 2019 möglich.

Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer hat am 19. Juli in München den Startschuss für den „Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt 2020“ gegeben. Ab sofort können Vorschläge eingereicht werden. „Unter dem Motto ‚Ehrenamt ist nachhaltig! – Ehrenamt gestaltet unsere Zukunft!‘ suchen wir Personen, Initiativen und Organisationen mit neuen Ideen rund ums Ehrenamt. Alles, was dazu beiträgt, dass Menschen durch ihr verantwortungsvolles Bürgerschaftliches Engagement einen Beitrag für dauerhafte Lebensqualität leisten, macht unsere Gemeinschaft stärker und menschlicher. Zeigen Sie, dass die Ehrenamtlichen unsere Zukunft mitgestalten“, so die Ministerin zum Start der Bewerbungsphase.

Preisgelder von 75.000 Euro werden vergeben

Beteiligen kann sich jeder, der ein innovatives Projekt bereits durchführt oder noch umsetzen möchte. Entscheidend sind fünf Bewertungskriterien: Die Vorschläge müssen innovativ, gemeinwohlorientiert, vorbildlich, auch für andere Engagementfelder geeignet und praktikabel sein. Insgesamt werden elf Preise in den Kategorien „Innovative Projekte“ und „Neue Ideen“ ausgezeichnet. Die Preisgelder belaufen sich auf insgesamt 75.000 Euro.

„In Bayern engagiert sich jede und jeder Zweite über 14 Jahren ehrenamtlich für unser Gemeinwesen. Dieses Engagement macht Bayern lebens- und liebenswert“, betont die Ministerin und weiter: „Unsere Zukunft lebt vom Miteinander und von Menschen, die Verantwortung übernehmen. Sie lebt von der Verantwortung für den Nächsten, für die Gemeinschaft und für zukünftige Generationen. Deswegen freue ich mich auf viele innovative und kreative Ideen.“

Das wichtige gesellschaftliche Thema „Nachhaltigkeit“ ist bei diesem Wettbewerb sehr weit zu verstehen und soll passend zum jeweiligen Engagementbereich gedacht werden. Die Ideen aus dem Bereich Ehrenamt können sich um den sparsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen drehen. Sie können aber auch die zukunftsfähige Gestaltung von bestimmten Lebenssituationen oder des Ehrenamts selber im Blick haben.

Online-Bewerbung

Bewerbungen für den Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt 2020 können online unter www.ehrenamt.bayern.de/engagement-anerkennen/innovation/ eingereicht werden und sind
bis 13. Oktober 2019 möglich.

Die Preisträger werden im Frühjahr 2020 bei einem Festakt in München ausgezeichnet.

Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales vom 19.07.2019

Info-Pool