Flucht und Migration

Baden-Württemberg: Broschüre zur Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge erschienen

Cover einer Broschüre mit jungen Menschen unterschiedlicher Nationen
Bild: © Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg

Der Paritätische Landesverband Baden-Württemberg veröffentlicht in der Broschüre "UMF – Aufenthalt für Alle" eine Bestandsaufnahme sowie Handlungsempfehlungen zur Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Baden-Württemberg.

Die Initiative zum Thema "Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge" des Paritätischen Landesverbandes Baden-Württemberg ist eine Initiative unterschiedlicher Akteure, die das Interesse vereint, die Situation für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Baden-Württemberg zu verbessern.

Zwar werden unbegleitete Minderjährige in Baden-Württemberg nach dem SGB VIII unverzüglich in Jugendhilfe verbracht, allerdings ziehen ausländerrechtliche Maßgaben den jungen Menschen den Boden unter den Füßen weg. Deshalb hat der Paritätische mit weiteren Bündnispartner diese Initiative gestartet und eine Broschüre mit einer Bestandsaufnahme und Handlungsempfehlungen zur Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Baden-Württemberg erstellt.

Bündnispartner sind: Der Deutsche Kinderschutzbund Baden-Württemberg, der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg und die Arbeitsgemeinschaft Dritte Welt e.V. Stuttgart (AGDW).

Weiterführende Links

Quelle: Der Paritätische Gesamtverband vom 13.04.2015

Info-Pool