Kinder- und Jugendpolitik / Europa

Ukraine: Ressort Jugend geht zum Bildungsministerium

Nach einer am 9. Dezember 2010 in Kraft getretenen Verwaltungsreform zur Straffung des Staatsapparates wurden die Ministerien in der Ukraine umgebildet beziehungsweise neu aufgeteilt.

Das bisherige Ministerium für Sport, Jugend und Familie und das Ministerium für Bildung wurden zusammengelegt. Daraus entstanden ist das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Sport. Zuständiger Minister für das neue Ministerium ist der ehemalige Bildungsminister Dmytro Tabatschnyk. 

Lesen Sie mehr auf DIJA.de unter unter:

http://www.dija.de/news/newsmeldung/date/ukraine-nach-verwaltungsreform-geht-ressort-jugend-zum-bildungsministerium/

Herausgeber: IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Info-Pool