Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Europa

Europa / EU-Jugendstrategie

Take Five for Europe - Die EU-Regionalkonferenz 2012 in Bremen

Zur Regionalkonferenz „Take Five for Europe“ kamen Ende 2012 Jugendliche aus den Bundesländer Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Bremen für ein Wochenende in Bremen zusammen, um sich mit europapolitischen Jugendthemen auseinanderzusetzen und in den Austausch mit Politikerinnen und Politikern aus der Bremischen Bürgerschaft (Landtag) zu gehen.

Als Pilotprojekt im Rahmen des Strukturierten Dialogs wird die Regionalkonferenz „Take Five for Europe“seit 2010 einmal jährlich in enger Kooperation von den Landesjugendämtern und Landesjugendringen vier norddeutscher Bundesländer an wechselnden Standorten durchgeführt. Gastgebendes Land der letzten Regionalkonferenz „Take Five for Europe“ war Bremen.

In fünf Workshops haben sich Jugendliche zu den Themen Ehrenamt, Grenzen in Europa, Partizipationsmöglichkeiten sowie Identifikation und Stadtgestaltung auf den Meinungsaustausch mit den politischen Vertreterinnen und Vertretern vorbereitet. Im Rahmen eines World Cafés mit einer anschließenden moderierten und engagierten Plenumsdiskussion kam es am Abend des zweiten Konferenztages zu einem intensiven Austausch zwischen Jugendlichen und Politikerinnen und Politikern über die einzelnen Themenbereiche aus den Workshops.

Der Verlauf der Dialogveranstaltung ist von den jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern am nächsten Tag sehr intensiv ausgewertet worden. Im Fokus standen letztlich nicht mehr die einzelnen Themen. Vielmehr haben die Jugendlichen viele sehr konkrete Anregungen zusammengetragen, mit denen sich die zukünftige Umsetzung des Strukturierten Dialogs noch verbessern ließe: Augenhöhe und Respekt, Verständnis für Rollen und Funktionen und das Einfordern von ehrlichen, nicht weichgespülten persönlichen Auffassungen von Politikern wurden als Gelingensbedingungen für die zukünftige Umsetzung des Strukturierten Dialogs zusammengetragen.

Die EU-Regionalkonferenz ist von Eiko Theermann und Lars Kaempf filmisch festgehalten worden und steht auf YouTube unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.youtube.com/watch?v=QulniX2mrwc

Die Dokumentation der Veranstaltung einschließlich der Auswertung und Empfehlungen für folgende Veranstaltungen zum Strukturierten Dialog ist auf der Homepage des Bremer Jugendrings einzusehen: http://pages.jugendinfo.de/bjr/jring/projekte.php?WEBYEP_DI=4

Die nächste EU-Regionalkonferenz ist bereits in Planung und findet Mitte Oktober in Schleswig-Holstein statt.

 

INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0