Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Europa

Europa

LJR Berlin: Aufruf zu den Europawahlen

Flaggen vor dem Europaparlament
Bild: © Vladimirs Koskins - Fotolia.com

Der Landesjugendring (LJR) Berlin positioniert sich der Mitgliederversammlung am 15.03.2014 zur Europäischen Union, die sie als solidarische Vielfaltsgemeinschaft verstehen und rufen junge Menschen dazu auf, sich an der Europawahl zu beteiligen, die im Mai 2014 stattfinden wird.

In einem Dreiklang aus der Verbundenheit mit der Idee Europa, dem Aufzeigen von Herausforderungen dieser Gemeinschaft und der Einladung Europa aktiv mitzugestalten, positioniert sich der Landesjugendring Berlin zu Europa.

Marcel Hoyer, Vorsitzender des Landesjugendrings, betont dabei vor allem das Signal nach außen: „Europa ist für junge Menschen ein Thema, sie beschäftigen sich damit, geben sich nicht mit dem Status quo und dem bisher Erreichten zufrieden.“ Er sieht aber auch Potential für Impulse nach innen: „Als Jugendverbände nehmen wir die Bildungsverantwortung wahr und rufen immer wieder dazu auf, sich aktiv mit Europa auseinanderzusetzen“. So endet das Papier konsequenterweise mit dem Aufruf sich auch an den Wahlen am 23. Mai (bzw. an den U18-Wahlen am 16. Mai) 2014 zu beteiligen.

Sitzungsdatum: 15.03.2014

Beschluss: Aufruf zur Europawahl (PDF 82KB)

Quelle: Landesjugendring Berlin vom 16.03.2014