Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Europa

Litauen

Klaipėda – Europäische Jugendhauptstadt 2021

Der alte Hafen in Klaipeda (Litauen) mit kleinen Fischerbooten, Fachwerkhäusern, einem Baum, dem Hafenbecken und Wäldern der kurischen Nehrung im Hintergrund

Klaipėda ist die drittgrößte Stadt Litauens. Dieses Jahr ist sie Jugendhauptstadt Europas. Im März hat die Stadt bei der feierlichen Eröffnung ein Jahr voll kreativer Projekte, politischer und künstlerischer Veranstaltungen eingeläutet.

Am 11. März, am Tag der Unabhängigkeit Litauens, hatte die Stadt Klaipėda eingeladen, Klaipėda als Europäische Jugendhauptstadt 2021 gemeinsam zu feiern. Die Eröffnungsveranstaltung gab den Startschuss für eine Reihe von groß angelegten Veranstaltungen und stellte die Stadt, ihre Einzigartigkeit, ihre jungen und talentierten Bewohner, lokale Kreative, Performer, Künstler und Politiker vor. 

Klaipėda ist die erste Stadt nicht nur in Litauen, sondern auch in Nordeuropa, die mit diesem wichtigen Titel für junge Menschen ausgezeichnet wurde. Das Programm für 2021 umfasst 67 Veranstaltungen, 70 verschiedene Organisationen und 133 Botschafter nicht nur aus vielen europäischen, sondern auch aus weltweiten Ländern. Das vollständige Programm ist auf den Seiten der Stadt zu finden.

„Das ist eine einmalige Gelegenheit für unsere, die älteste litauische Stadt, die ihr achtes Jahrhundert zählt, zu zeigen, dass sie frei und energiegeladen ist, dass ihre Menschen schon immer kreativ waren, dass es sich für junge Menschen , hier gut leben, studieren und schaffen lässt. Für mich, als eine Person, die aus Klaipėda kommt, ist es besonders angenehm, dies zu sagen“ – sagte der Präsident der Republik Litauen, Gitanas Nausėda.

Von der Jugend und Klaipėda inspiriert

Obwohl das Projekt „Klaipėda – Europäische Jugendhauptstadt 2021“ und seine Veranstaltungen bereits seit Anfang dieses Jahres stattfinden, ist die Eröffnungsveranstaltung, die einen symbolischen Start markiert, eine wichtige Botschaft für Litauen und Europa.

„Dieser Titel ist ein Zeichen der Wertschätzung für die Jugend, was viel Arbeit und Mühe erfordert hat. Ich glaube an die Jugend von Klaipėda, an diese brennenden Augen und den Enthusiasmus, auf den wir stolz sein und den wir mit ganz Europa teilen können“, sagte der Bürgermeister von Klaipėda, Vytautas Grubliauskas, während der Eröffnung der Europäischen Jugendhauptstadt.

Grüße an Litauen und Europa aus Klaipėda wurden von Künstlern und Abendgästen, die aus Klaipėda kommen oder dort leben, gesendet: The Roop, Jurijus Veklenko, Graži ir ta galinga, Royce und Vilius Popendikis, Voiceless und viele mehr.

Quelle: Council of the Baltic Sea States vom 09.03.2021

Info-Pool