Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Europa

Europa / Kinder- und Jugendarbeit

Fachtagung zur Diversität in deutsch-französischen Austauschprogrammen

Papierflieger
Bild: © Miredi - Fotolia.com

Akteurinnen und Akteure der Jugendbildung und der internationalen Jugendarbeit aus Nordrhein-Westfalen sind zur Fachtagung „Mobilität für ALLE Jugendlichen als Herausforderung und Chance der heutigen Gesellschaft“ vom 14. bis 17. Juni 2018 in Bonn eingeladen. Im Zentrum der Veranstaltung steht das Thema Diversität in deutsch-französischen Austauschprogrammen.

Seit 2015 setzt sich die Initiative „Route NN“ für Diversität in deutsch-französischen Austauschprogrammen in den Regionen Hauts-de-France und Nordrhein-Westfalen ein. Ganz gleich, ob die Jugendlichen arbeitssuchend oder Schulabbrecher sind oder eine Behinderung haben – allen soll der Zugang zu interkulturellen Austauschprogrammen ermöglicht werden. Nach ereignisreichen Fachtagungen 2016 in Düsseldorf und 2017 in Lille soll die positive Entwicklung der Initiative fortgesetzt werden und für die Fachtagung 2018 einen weiteren Schwerpunkt setzen.

Diese Fachtagung richtet sich an Akteurinnen und Akteure der Jugendbildung und internationalen Jugendarbeit aus Hauts-de-France und Nordrhein-Westfalen. Unabhängig davon, ob Sie bereits interkulturelle Austausche organisieren oder sie in der Zukunft durchführen möchten, die Aktivitäten im Rahmen der Veranstaltung sollen ihnen dabei helfen, sich untereinander auszutauschen und Ideen für neue Projekte zu entwickeln.

Informationen zur Veranstaltung

3. Fachtagung der Initiative „Route NN“
„Mobilität für ALLE Jugendlichen als Herausforderung und Chance der heutigen Gesellschaft“
vom 14. bis 17. Juni 2018
im Gustav-Stresemann-Institut e.V., Bonn

Die Anmeldungen können über ein Online-Formular eingesendet werden.

Informationen zum Programm der Fachtagung sowie Antworten auf Fragen erhalten Interessierte von Projektkoordinatorin Camille Naulet: c.naulet@DontReadMeikab.de

Quelle: IKAB - Bildungswerk e.V.

Info-Pool