Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Europa

Europa

Skandinavische Erfahrungen: Jugendgarantie kann Zugang junger Menschen zum Arbeitsmarkt verbessern

Das Europäische Jugendforum empfiehlt die Einführung einer „Europäischen Jugendgarantie“ und somit das Recht junger Menschen auf einen neuen Arbeitsplatz oder eine Ausbildung nach maximal vier Monaten Arbeitslosigkeit.

Während sogenannte "Jugendgarantien" in den meisten Ländern Europas unbekannt sind und die EU-Kommission selbst die Einführung eines solchen Modells mit der Leitinitiative "Youth on the Move" seit 2010 fordert, sind diese in Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark bereits eine Selbstverständlichkeit.

Es empfiehlt sich, mit JUGEND für Europa einen Blick auf die Erfahrungen der nordischen Länder mit diesem Instrument zu werfen.

Quelle: jugendpolitikineuropa.de