Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendarbeit

Wettbewerb "MB21" sucht junge Medienkünstler

In der Kathegorie "Medienkunst" sucht der Wettbewerb "MB21" Medienkünstler/-innen, die für ihren Ideenreichtum belohnt werden sollen.

Medien und Kunst – das passt nicht zusammen? Weit gefehlt. Alles ist möglich, wenn man Kunst beispielsweise ins Netz verlegt, mit Videos und HipHop-Sounds tanzt, Theater mit Licht- und Klanginstallationen oder Ballett mit Bewegungssensoren und Lasershows kombiniert. Wie wär’s mit einer Multimedia-Installation oder einem interaktiven Flashmob? Es gibt viele Möglichkeiten, wie man Kunst und Multimedia zusammenbringen kann. 

Bis zum 21. September 2012 können Jugendliche, die zum Zeitpunkt der Einreichung nicht älter als 21 Jahre alt sind, ihre Medienkunstprojekte beim Deutschen Multimediapreis für Kinder und Jugendliche - MB21 einreichen und in der Kategorie Medienkunst 1.000 Euro Preisgeld gewinnen - gestiftet von der Landeshauptstadt Dresden. Alle Einreichungen nehmen automatisch auch am MB21-Wettbewerb für die Altersgruppen Vorschule, sieben bis elf Jahre, zwölf bis 15 Jahre und 16 bis 21 Jahre teil, bei dem es Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von über 10.000 Euro zu gewinnen gibt. Weitere Infos sowie die

Anmeldemodalitäten sind hier zu finden.

Quelle: JISSA-Infofax

Info-Pool