Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendarbeit

Videos aus der pädagogischen Arbeit jetzt im Programm des OK-TV Ludwigshafen

Ab sofort sind Videos aus der pädagogischen Arbeit von medien+bildung.com regelmäßig, auf einem festen Sendeplatz, im Programm des OK-TV Ludwigshafen zu sehen.

In den schulischen AGs und Projekten wie in den außerschulischen Workshops und Gruppenangeboten von medien+bildung.com entstehen viele reizvolle Videobeiträge, die jetzt regelmäßig im Programm von OK-TV Ludwigshafen zu sehen sind. Der Ludwigshafener Bürgerfernsehsender OK-TV und die „Bildungstochter“ medien+bildung.com der Landesmedienanstalt LMK haben vereinbart, den Zuschauern künftig regelmäßig einen Einblick in die medienpädagogische Arbeit zu gewähren.

Das Programm umfasst Kurz- und Trickfilme, Reportagen und Magazinsendungen und ist mittwochs von 19:00 bis 19:30 Uhr sowie samstags von 17:00 bis 17:30 im OK-TV Ludwigshafen zu sehen. Diesen Samstag (20.2.2010) z. B. präsentiert das Magazin „Achtung Aufnahme“ Ausschnitte aus schulischen Videoproduktionen von medien+bildung.com. 

Verantwortlich für die Sendungen sind - wie immer im OK-TV - Einzelpersonen, die an den Projekten unmittelbar beteiligt waren. Katja Mayer, Leiterin des Hauses der Medienbildung, organisiert das Programm. Zu sehen sind Ergebnisse aus der Ganztagsschularbeit von medien+bildung.com sowie aus Kursen und Workshops im Haus der Medienbildung. Darüber hinaus präsentieren auch die Schülerpraktikanten sowie die Jugendredaktion Zoom aus dem Haus der Medienbildung ihre Sendungen in diesem Zeitfenster.

Quelle: medien+bildung.com

Info-Pool