Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendarbeit

Urban Media Festival Cologne 2013 präsentiert junge internationale Medienkünstler

50 junge Medienkünstler/-innen, zehn Länder, ein Thema: Das Urban Media Festival Cologne 2013 präsentiert vom 30. September bis zum 3. Oktober internationale Koproduktionen unter dem Motto „Occupy Culture“.

Nach den Erfolgen 2009 und 2011 bringt das jfc Medienzentrum e.V. mit dem Urban Media Festival auch dieses Jahr wieder Künstler_innen aus der Region und Europa, kulturelle Events und Workshops, Medieninteressierte und Medienmacher/-innen zusammen.

Nach neun gemeinsamen Produktionstagen öffnen sich am 30. September die Studiotüren: Die Urban Media Lounge im Bürgerzentrum Alte Feuerwache lädt alle Interessierten ein, sich bei einem Getränk Installationen und Projektionen anzuschauen, mit den Filmemacher/-innen ins Gespräch zu kommen und an Workshops teilzunehmen. Dazu kommt ein Abendprogramm mit Poetry Slam, stummfilm:dj und den Premieren der frisch produzierten internationalen Arbeiten.

Von Hoch-, Sub-, Leit- bis zur Protestkultur: Das Thema „Occupy Culture“ wirft Fragen auf und bietet den internationalen Künstlern eine gemeinsame Plattform ihrer künstlerischen Auseinandersetzung. Eine aktuelle Debatte auf deren Interpretationen und Ergebnisse man gespannt sein darf.

Programm:

30.09.2013, 21:30: Urban Media Vernissage: Installationen und Kunstwerke
01.10.2013, 18:00: Urban Media Screenings: Werke junger Filmemacher_innen aus ganz Europa
01.10.2013, 21:30: „Reim in Flammen“: Kölns charmantester Poetry Slam mit internationalen Gästen
02.10.2013, 18:00: Offene Workshops
02.10.2013, 21:30: Urban Media Premieren: Die Ergebnisse von neun internationalen Produktionstagen
03.10.2013, 16:00 und 18:00: Offene Workshops
03.10.2013, 21:30: stummfilm:dj präsentiert den Stummfilmklassiker Carmen interpretiert von DJ Kernes; anschließend Abschlussparty

Eingerahmt in das Urban Media Festival, werden Jugendliche, Kulturvermittler/-innen und Medienmacher/-innen eingeladen, im „Culture Lab“ neue Formen der Kulturbeteiligung und –vermittlung von und mit Jugendlichen zu entwickeln.

Das Urban Media Festival Cologne ‘13 ist eine Veranstaltung des jfc Medienzentrum e.V. in Kooperation mit dem internationalen ROOTS & ROUTES Netzwerk. Es wird gefördert vom EU-Programm YOUTH IN ACTION, vom Fonds Soziokultur und vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Mehr Informationen: www.urbanmediafestival.de und www.facebook.com/urbanmediafestival

Quelle: jfc Medienzentrum

Info-Pool