Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendarbeit

Thüringen: Kinder- und Jugendmedienpreis „KOMPASS 2018“ ausgelobt

Kinder machen Selfies
Bild: © Syda Productions - fotolia.com

Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre aus Thüringen können sich bis 31. August 2018 mit eigenen Medienproduktionen für den Kinder- und Jugendmedienpreis der Thüringer Landesmedienanstalt bewerben. Teilnehmen können außerdem Schulen, Kitas, Vereine oder Initiativen. Die Preise im Wert von insgesamt 10.000 Euro werden in vier Alterskategorien vergeben.

Thüringer Schulen, Freizeiteinrichtungen, Kindertagesstätten, Vereine und Initiativen können sich mit ihren Medienprojekten für den „KOMPASS“, den Kinder- und Jugendmedienpreis der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) bewerben. Auch Kinder und Jugendliche können sich mit ihren Werken direkt melden. Für alle gilt, dass sie von September 2016 bis August 2018 realisiert wurden. Bewerbungsschluss ist dabei der 31. August 2018. Insgesamt stehen Preisgelder von 10.000 Euro zur Verfügung.

Preise in vier Alterskategorien

Bereits seit 1997 vergibt die TLM medienpädagogische Preise. Der KOMPASS 2018 wird in vier Alterskategorien für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre ausgeschrieben. In jeder Kategorie gibt es drei Preise. Die Höhe der Preisgelder beträgt hier insgesamt 9.000 Euro.

Die Thüringer Staatskanzlei lobt dazu auch wieder ihren mit 1.000 Euro dotierten Sonderpreis für die beste Medienproduktion aus. Dafür können Kinder und Jugendliche, die Zeitungsberichte, Hörspiele, Features, Radiosendungen, Dokumentationen, Videofilme, Handyclips, Internetseiten oder andere Medienangebote gestaltet haben, ihre Produktionen in der TLM einreichen.

Förderung des Mediennachwuchsens

Mit dem Preis sollen die Förderung des Mediennachwuchses in Thüringen intensiviert, besondere Initiativen der Medienbildung gewürdigt sowie die Entwicklung und Durchführung innovativer Medienbildungsprojekte mit Kindern und Jugendlichen angeregt werden.

Der Direktor der TLM, Jochen Fasco, ruft alle Interessierten zum Mitmachen auf: „Mit dem KOMPASS wollen wir die jungen Thüringer Medienmacher gezielt fördern, die uns in jedem Jahr mit ihrer Professionalität und tollen Medienproduktionen begeistern. Die vielfältigen Projekte geben ein Beispiel dafür, welch fundierte medienpädagogische Arbeit in Thüringen geleistet wird. Wir sind gespannt auf die diesjährigen Bewerbungen und rufen alle Kinder, Jugendlichen und Pädagogen sowie alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen zum Mitmachen auf.“

Die vollständige Ausschreibung sowie das Bewerbungsformular findet sich auf der Internetseite der TLM. Die Preisverleihung findet am 4. Dezember 2018 im Jenaer Zeiss-Planetarium statt.

Quelle: Thüringer Landesmedienanstalt vom 23.05.2018

Info-Pool