Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendschutz

Online-Kurs für Jugendliche zu Datenschutz und digitaler Selbstbestimmung

Bild: © IJAB

Im Rahmen der WebDays präsentiert IJAB den ersten Online-Kurs für Jugendliche zum Thema Datenschutz – den WebDaysMOOC. Es geht um das digitale Ich, Datenspuren und Datenvernetzung, die eigene digitale Selbstbestimmung, die Beeinflussung durch Influencer und unsere vernetzte Zukunft in 20 Jahren.

In jeder Woche erwarten die Jugendlichen neue Lerninhalte mit Videos und Aufgaben, die sie eigenständig bearbeiten können. Sie befinden sich dabei immer in der Community des Kurses. Zusätzlich sind Offline-Events über Deutschland verteilt in Planung.

Was haben Jugendliche davon?

  • Sie tauschen sich mit anderen Jugendlichen zu den Themen Datenschutz und digitale Selbstbestimmung aus.
  • Der Online-Kurs bietet neue Formen des Lernens. Die Inhalte sind interessant und an ihrer Lebenswelt orientiert aufbereitet.
  • Am Ende gibt es ein Zertifikat über die Teilnahme am Kurs.
     

Der Online-Kurs ist kostenlos, offen für alle ab 14 Jahren und dauert insgesamt 4 Wochen.
Start des Kurses ist der 26.11.2018.

Um am Kurs teilnehmen zu können, ist die Anmeldung auf oncampus.de notwendig. 

Quelle: IJAB Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V., Ulrike Werner