Digitalisierung und Medien

Neues Thüringer Internet-Portal gestartet

Einngabezeile eines Webbrowsers
Bild: © alphaspirit - Fotolia.com

Anlässlich der Tagung des Thüringer Medienkompetenznetzwerkes am 12. März in Erfurt startet das neue Ratgeber-Portal rund um die Themen Medienbildung und Medienkompetenz.

Auf Einladung der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) und des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm) sind alle am Thema "Medienkompetenz" Interessierten aufgerufen, zur diesjährigen Tagung des Thüringer Medienkompetenznetzwerkes am 12. März nach Erfurt zu kommen. Gastgeber wird Radio F.R.E.I. in Erfurt sein, denn es ist zur guten Tradition geworden, dass das jährliche Treffen bei einem der Netzwerkpartner stattfindet und somit der Austausch untereinander noch gezielter ermöglicht wird. Radio F.R.E.I. ist hierbei nicht nur ein Radiosender, sondern zugleich soziokulturelles Zentrum und Lernort aktiver Medienarbeit.

Unter dem Titel "Zusammenarbeit fördern!" soll es um die Frage der Organisation der zukünftigen Zusammenarbeit gehen. In diesem Rahmen wird das neue Online-Portal www.thueringer-medienkompetenznetzwerk.degestartet. Das Portal ist ein Ratgeber für alle, die mit Medien arbeiten. Es bietet Hintergrundwissen über Initiativen und Akteure im Freistaat, aktuelle Informationen und eine Ausschreibung zum Thema Medienbildung sowie Literatur- und Linkhinweise. Über eine gezielte Suche sind schnell alle Ansprechpartner sowie landesweit Veranstaltungen zur Medienbildung zu finden. Aktuelle Termine werden fortlaufend eingestellt.

Daneben sollen inhaltliche Aspekte erfolgreicher Netzwerkarbeit nicht zu kurz kommen. Exemplarisch wird sich der Blick über die Landesgrenze hinweg in Richtung Norden ausrichten und es werden Modelle erfolgreicher Netzwerkarbeit im Lokalen vor Ort näher beleuchtet.

Das Netzwerktreffen ist kostenfrei (Thillm-Nr. 164100501). Weitere Informationen zum Programm der Netzwerktagung sind auf der Internetseite der Thüringer Landesmedienanstalt zu finden.

Hintergrundinformation

Das Thüringer Medienkompetenznetzwerk wurde 2008 auf Initiative der TLM und des Thillm ins Leben gerufen. Ziel ist es, vorhandene Ressourcen im Bereich der Stärkung und Förderung von Medienkompetenz zu ergründen, zu bündeln sowie stärker und effizienter zu verbinden. Die Netzwerkpartner sollen Gelegenheit erhalten, sich und ihre Arbeitsbereiche, Hintergründe und Ansätze kennenzulernen, sich gezielt darüber auszutauschen, sich zu beteiligen oder gemeinsam neue Projekte und Initiativen zu erarbeiten und umzusetzen.

Das Medienkompetenznetzwerk wurde gemeinsam von TLM und Thillm entwickelt. Eine anteilige Förderung erfolgte über die Thüringer Staatskanzlei (TSK). Die Realisierung der Gestaltung und Programmierung übernahm die plazz entertainment AG aus Erfurt.

Quelle: Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) vom 09.03.2015

Info-Pool