Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendarbeit

Neuerscheinung: „Fernsehen - Wissenswertes für Kinder, Jugendliche und Erwachsene“

Medien-Icons

Die LfM gibt mit „Fernsehen – Wissenswertes für Kinder, Jugendliche und Erwachsene“ eine neue Broschüre aus der Reihe „Mit Medien leben: gewusst wie!“ heraus.

Die mittlerweile vierte Broschüre aus dieser Reihe beschäftigt sich mit der Bedeutung von Fernsehen im digitalen Medienensemble und seiner Wirkung, besonders auch auf junge Menschen.

Sie bietet anhand von zehn exemplarischen Fragestellungen – z. B. Reality-TV, Kindersendungen oder Gewalt in den Medien – einen Einstieg in ein vielseitiges Thema. Ist der Fernseher in Zeiten von Internet nicht längst überflüssig geworden? Wie wird ein Fernseher ‚kindgerecht‘ gemacht, und wie viel Fernsehen ist angemessen? Tipps und Ratschläge rund um den Fernsehkonsum, grundlegendes Basiswissen und weiterführende Hinweise runden die neue LfM-Publikation ab.

„Hinterfragen Sie ruhig, was Sie auf dem Bildschirm sehen! Denn Fernsehen wirkt – auf Erwachsene und besonders auch auf junge Menschen“, so LfM-Direktor Dr. Jürgen Brautmeier. „Unsere neue Broschüre will den Zuschauerinnen und Zuschauern eine kritische Sichtweise nahelegen. Hierbei kann sie keine umfassenden Antworten liefern, aber einen Einstieg in das sehr vielseitige Thema bieten.“

Die Broschüre kann über den Online-Bestellservice der LfM angefordert werden oder auch hier kostenlos als PDF-Dokument heruntergeladen werden.

Die LfM will mit der Broschürenreihe „Mit Medien leben: gewusst wie!“ den Informationsbedarf der Bürgerinnen und Bürger aufgreifen. Bereits in den ersten drei Ausgaben wurden zu verschieden Themenfeldern die wichtigsten Fragen kurz, kompakt und klar verständlich beantwortet.

Ausgabe 1: „ Computerspiele“ – Die Broschüre liefert einen Einstieg in das vielfältige Thema Computerspiele. Link zum PDF

Ausgabe 2: „Der Sinn des Hörens“ – Umfassende geänderte und erweiterte Neuauflage September 2011. Die Broschüre informiert über die Bedeutung des Hörens im heutigen Medienalltag, die Entwicklung des Hörsinns, Lärm und seine Folgen sowie über die Unterschiede von Hörmedien in der digitalen Welt. Link zum PDF

Ausgabe 3: „Recherchieren und Informieren – aber richtig!“ Die Broschüre gibt Tipps über das richtige Recherchieren. Es wird unter anderem aufgezeigt, welche Quellen vertrauenswürdig sind und worauf man bei der Nutzung von Suchmaschinen achten sollte. Link zum PDF

Quelle: LfM vom 11.10.2011

Info-Pool