Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendschutz

Medienkompetenzprojekt „Handysektor“ wird verlängert

Das Medienkompetenzprojekt „Handysektor“ wird verlängert: Die Medienkommission unter dem Vorsitz von Dr. Frauke Gerlach beschloss am 16. Dezember 2011 in Düsseldorf, das Projekt auch im Jahr 2012 fortzuführen.

Das Angebot wird von der LfM in Kooperation mit dem Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest (mpfs) getragen und von Martin Pinkerneil geleitet.

Das Ziel des Projektes ist es, vor allem jugendlichen Nutzerinnen und Nutzern für Gefährdungen, aber auch Potenziale der Handynutzung – und dabei insbesondere der mobilen Internetnutzung – zu sensibilisieren.

Mehr Informationen: www.handysektor.de

Quelle: PM LfM vom 16.12.2011