Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendpolitik

Kinder-Ministerium lädt mit neuem Auftritt ein

Ein Kleinkind liegt auf der Wiese und spielt mit einem Laptop.
Bild: © switlana_l / Fotolia.com

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) präsentiert nach einem Relaunch die neue Kinderwebsite und startet die Online-Aktion "Deine Frage an Manuela Schwesig".

Wie sieht ein Arbeitstag der Bundesfamilienministerin aus und wie funktioniert denn ein Ministerium? Diesen spannenden Fragen können Kinder ab sofort auf der neuen Kinderwebsite www.kinder-ministerium.de nachgehen. Die Seite "Kinder-Ministerium" wurde pünktlich zum internationalen Kindertag am 1. Juni 2014 vom BMFSFJ für Kinder eingerichtet und soll ihnen die Möglichkeit bieten, sich im Internet über Kinderpolitik und Kinderrechte zu informieren.

"Im Kinder-Ministerium lernen die Kinder die Welt der Politik und ihr Ministerium auf spielerische Weise kennen und erfahren zudem, wie sie sich sicher im Netz bewegen können. Sie haben Rechte und setzen sich für ihre Ziele ein. Dadurch wird Politik auch schon für die Jüngsten erfahrbar", sagte die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig.

Über die Kinderwebsite haben die jungen Leute die Chance, das Kinder-Ministerium mit ein paar Klicks zu entdecken. Neben einem Besuch im Büro der Ministerin können die Kinder in einem digitalen Lexikon die wichtigsten Begriffe aus der Politik nachschlagen, an einem Quiz zum Bundesfamilienministerium teilnehmen oder verschiedene Spiele, wie "Das große Rennen mit dem Postwagen" oder "Das verflixte Labyrinth", ausprobieren.

Mit dem Relaunch der Kinderwebsite startet außerdem auch die Online-Aktion "Deine Frage an Manuela Schwesig". Ob zum Thema Kinderrechte, zu ihrer Politik oder zu ihren Hobbies - mit dieser Aktion können Kinder ihre persönliche Frage an die Bundesfamilienministerin richten.

Einsendeschluss ist der 4. Juli 2014.

Unter allen Teilnehmenden werden zehn tolle Überraschungspreise verlost. Eine Auswahl der Fragen steht anschließend zur Online-Abstimmung bereit, die beliebtesten Fragen der Kinder wird Manuela Schwesig in einem Video auf www.kinder-ministerium.de beantworten.

Einsendungen per E-Mail oder Post bitte an:
info@DontReadMekinder-ministerium.de
Redaktion Kinder-Ministerium
c/o neues handeln GmbH
Lindenstraße 20
50674 Köln

Quelle: Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend vom 30.05.2014