Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendarbeit

jfc Medienzentrum startet NRW-weites Fotoprojekt mit Kindern

Eine junge Frau fotografiert
Bild: meral akbulut   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-NC-SA 3.0

Das Projekt „KameraKinder NRW“ richtet sich an Kinder, Kindergruppen sowie Pädagogen und Eltern. Die Kinder sollen dazu ermuntert werden, das Fotografieren als Mittel einzusetzen, sich ein persönliches Bild von ihrer Umwelt zu machen.

Digitales Fotografieren ist höchst populär und technisch leicht zu handhaben. In einer landesweiten Initiative sollen Kinder an das Fotografieren als persönliches Ausdrucksmittel herangeführt werden. Das Projekt wird in jedem Jahr einen NRW-Kinderfotopreis ausloben, mit dem die besten Projekte und die besten Einzelfotografen ausgezeichnet werden.

Im Rahmen des Projekts wird ein Netzwerk bereits existierender Kinderfotoprojekte in Köln und NRW aufgebaut, das Raum für Austausch und Fortbildung bietet. Das Projekt unterstützt vor Ort interessierte Einrichtungen und führt auch Fotoprojekte mit Kindern oder Multiplikatoren durch.  Das Projekt initiiert modellhafte Kinderfotoaktionen an zehn Orten in Köln und NRW und entwickelt Bausteine für die Weiterbildung für Multiplikatoren. Einrichtungen und die von ihnen durchgeführten Fotoprojekte können sich auf der Website kameraKinder.de der Öffentlichkeit präsentieren. Das Kinderfoto-Fenster NRW wird koordiniert vom jfc Medienzentrum in Köln.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: mekonet NRW

Info-Pool