Digitalisierung und Medien / Förderung der Erziehung in der Familie

Initiative Eltern+Medien: Projektverlängerung in NRW

Die „Initiative Eltern+Medien“ der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) wird fortgesetzt. Eine entsprechende finanzielle Förderung für das Jahr 2012 beschloss die Medienkommission der LfM unter dem Vorsitz von Christiane Bertels-Heering in ihrer Sitzung am 18. November 2011.

Damit können auch im nächsten Jahr wieder 900 Elternabende angeboten werden – kostenfrei für interessierte Einrichtungen in NRW. Ihnen stehen durch die Initiative qualifizierte medienpädagogische Fachkräfte als Referenten zu unterschiedlichen Medienkompetenzthemen zur Verfügung. Auch die Zusammenarbeit der Initiative mit weiteren Bildungseinrichtungen in NRW wird im nächsten Jahr fortgesetzt mit dem Ziel, das Angebot an Elternabenden auf eine möglichst breite Basis zu stellen.

Die „Initiative Eltern+Medien“ unterstützt seit 2007 mit der Durchführung von Elternabenden in Kindergärten, Schulen, Familienzentren und anderen Einrichtungen Eltern bei der Medienerziehung ihrer Kinder. Seitdem hat die Initiative rund 3.200 Elternabende durchgeführt und etwa 90.000 Eltern in NRW erreicht.

Hier geht es zur Internetseite: www.elternundmedien.de

Quelle: LfM NRW

Info-Pool