Digitalisierung und Medien / Qualifizierung

GMK-Webseite im neuen Design: Zeitgemäße und barrierearme Übermittlung medienpädagogischer Informationen

Screenshot der GMK-Webseite
Bild: www.gmk-net.de

Rund 10 Jahre lang existierte die bisherige Homepage der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK). Dringend Zeit für etwas Neues! Die Webseite wurde nun grundlegend erneuert und ging im vollständig neuen Design online.

Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie durch Spenden und Mitgliedsbeiträge wurde die in die Jahre gekommene Website komplett überarbeitet und modernisiert. Der Relaunch ist geschafft und die GMK-Website endlich online.

Die GMK setzt sich als bundesweiter Fachverband der Bildung, Kultur und Medien für die Förderung von Medienkompetenz und die Weiterentwicklung von Medienpädagogik und -bildung ein. Sie hat das Ziel, Wissen und Informationen zu aktuellen medienpädagogischen Themen zu erstellen und zu verbreiten sowie Methoden und Materialien zur Weiterentwicklung der Praxis zur Verfügung zu stellen. Damit wird der Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis angeregt.

Mit dem Relaunch der Website soll eine größere Zielgruppe erreicht und eine zeitgemäße Kommunikation ermöglicht werden. Dafür wurde der Fokus vor allem auf ein benutzerfreundliches und modernes Design gelegt. Dazu zählen unter anderem die responsive und barrierearme Darstellung der Inhalte sowie die schnelle Erreichbarkeit über die Social Media-Kanäle.

Ein Kalender mit allen aktuellen Veranstaltungen sowie Fort- und Weiterbildungen ermöglicht einen strukturierten Überblick bezüglich bevorstehender Angebote der GMK. Zusätzlich soll eine stärkere Vernetzung der medienpädagogischen Institutionen, Partnerorganisationen und der Multiplikatoren vorangetrieben werden. 

Ab sofort ist die neue GMK-Website unter der bekannten Adresse zu erreichen: www.gmk-net.de.

Quelle: Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. vom 11.09.2019

Info-Pool