Digitalisierung und Medien / Im Fokus

Fotowettbewerb: "Alle Menschen sind frei und gleich"

Die Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" in Berlin lobt unter oben genanntem Motto ihren jährlichen Foto-Wettbewerb aus. Sie sucht Beiträge von engagierten Fotograf(inn)en, die ihre Sicht auf den aktuellen Stand der Freiheit und Gleichheit in unserer Gesellschaft abbilden.

Die Stiftung möchte mit Ihrem Wettbewerb auf immer noch auftretende Diskriminierungen und Verletzungen der Menschrechte in Deutschland aufmerksam machen.

Eine Jury prämiert die besten zehn Fotografien mit je 250 Euro. Diese werden dann in einer Fotogalerie unter www.stiftung-evz.de sowie auf der Facebook-Seite der Stiftung EVZ publiziert und schließlich von der Facebook-Community bewertet. Das Gewinnerbild mit den meisten Stimmen wird mit weiteren 250 Euro ausgezeichnet.

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2011.

Quelle: Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft

 

Info-Pool