Digitalisierung und Medien / Förderung der Erziehung in der Familie

FLIMMO-App gewinnt GIGA-Maus 2013

Die FLIMMO-APP wurde am 10.10.2013 auf der Frankfurter Buchmesse als eines der besten Programme mit der GIGA-Maus ausgezeichnet. Sie bietet Orientierungshilfen rund um das Fernsehen und zum aktuellen Fernsehprogramm für Erziehende von Kindern zwischen 3 und 13 Jahren.

Bereits zum 16. Mal vergab die Zeitschrift ELTERN family den begehrten Software-Preis und bietet damit eine verlässliche Orientierungshilfe bei der Auswahl kind- und familiengerechter Angebote.

Die FLIMMO-App konnte sich in der Kategorie „Familie“ gegen vier hochkarätige Kandidaten durchsetzten. Anwärter auf die GIGA-Maus waren: Duden, Professor Layton und die Maske der Wunder, FIFA 13, Wimmelburg HD. Freudestrahlend nahm Annette Schriefers, Vorstandsmitglied des Vereins Programmberatung für Eltern, den Preis entgegen. Marie-Luise Lewicki, Chefredakteurin von ELTERN family, betonte, dass sie von Anfang an die Arbeit von FLIMMO interessiert verfolge. Mit der App sei es gelungen, das bestehende Angebot noch weiter zu entwickeln. Alle waren sich einig, dass FLIMMO seit vielen Jahren eine sinnvolle Unterstützung bei der Fernseherziehung bietet. Beim anschließenden Sektempfang wurde die FLIMMO-App sehr gelobt: „Eine solche App hat einfach noch gefehlt.“

Auch Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), auf deren Initiative der FLIMMO im Jahre 1996 ins Leben gerufen wurde, gratulierte zu diesem großen Erfolg: „Seit vielen Jahren leistet der FLIMMO sehr gute Arbeit. Die Broschüre ist längst etabliert und geschätzt. Doch der FLIMMO steht nicht still. Mit der App gibt es nun einen weiteren Weg, Eltern bei der Auswahl geeigneter Fernsehsendungen zu unterstützen. Diese Auszeichnung zeigt, dass der FLIMMO auch auf diesem Gebiet ein gelungenes Angebot geschaffen hat.“

Alle Informationen zur FLIMMO-App gibt es unter www.flimmo.tv/app

Quelle: Programmberatung für Eltern e. V. c/o Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) vom 10.10.2013

Info-Pool