Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendarbeit

Verleihung des Kinder-Medien-Preises 2012 in München

Im Rahmen des Münchner Filmfests wurden am 1. Juli 2012 die animierte ZDF tivi-Serie "JoNaLu", die ZDF-Kinokoproduktion "Sams im Glück" sowie das ZDF-Onlineangebot für Kinder "zdftivi.de" mit dem Kinder-Medien-Preis 2012 des Medien-Clubs München e.V., dem "weißen Elefanten", geehrt.

In der Kategorie "Internetangebot für Kinder" erhält der verantwortliche ZDF-Redakteur Michael Stumpf den mit 1000 Euro dotierten Preis für den Internetauftritt "zdftivi.de". Die Jury würdigte damit "spannende Geschichten, Gelegenheit, sich mit anderen Kindern auszutauschen und mit ihnen gemeinsam zu spielen, und dazu viele Möglichkeiten, ihre unbändige Neugierde auf die Vielfalt der Welt zu stillen".

Der mit 2000 Euro dotierte Preis in der Kategorie "TV-Programm für Kinder" geht an die ZDF tivi-Vorschulserie "JoNaLu". Preisträger ist der Produzent Jan Bonath (scopas Medien AG). "Mit dem Format 'JoNaLu' ist es gelungen, auf hoch unterhaltsame Weise körperliche Aktivität und Spracherwerb zu fördern und miteinander zu verbinden", so die Jury.

Der Hauptpreis geht an "Sams im Glück", eine Kinokoproduktion des ZDF mit der Collina Filmproduktion GmbH, München, BA Film und Universum Film. "Sams im Glück" ist bereits der dritte Kinofilm um das Sams nach den beliebten Kinderbuch-Klassikern von Paul Maar. Über das Preisgeld von jeweils 1000 Euro dürfen sich die Hauptdarsteller Christine Urspruch und Ulrich Noethen sowie Peter Gersina für seine Inszenierung freuen. Die Jury lobt den Regisseur, der es schafft, "die Heiterkeit der brillanten Darsteller Christine Urspruch und Ulrich Noethen auf die Zuschauer zu übertragen, und es ist nicht eine Sekunde langweilig".

Der Kinder-Medien-Preis zeichnet in diesem Jahr bereits zum elften Mal herausragende Produktionen aus Film und Fernsehen sowie Internet- und Games-Angebote für Kinder und Jugendliche aus. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 11 000 Euro stiftet die Bayerische Sparkassenstiftung.

Quelle: ZDF

Info-Pool