Digitalisierung und Medien / Jugendforschung

Neue Jugendstudie: Toleranz Online 2014

Mädchen sitzt mit Laptop auf dem Schoß
Bild: PublicDomainPictures / pixabay.com

Toleranz Online 2014 ist eine Jugendstudie über Respekt, Freiheit und Sicherheit im Internet. Die Ergebnisse zeigen, wie brisant das Thema ist: 58% der 14-17-jährigen Studienteilnehmer/-innen haben schon negative Erfahrungen im Internet gemacht.

49% der befragten Jugendlichen wurden bereits beleidigt, 14% gestalkt und 12% bedroht. Die Konsequenzen beleidigender Kommentare sind den meisten Jugendlichen nicht bewusst – weder die psychologischen, noch die strafrechtlichen. Gute Aufklärungsarbeit ist aus der Sicht Jugendlicher der beste Weg für ein sicheres Internet und mehr Respekt. Jugendliche wollen ein sicheres, respektvolles Netz! Die Jugendstudie „Toleranz Online 2014“ zeigt wie - in anschaulichen Infografiken, spannenden Zitate und authentischen Geschichten lebendig aufbereitet.

Die Studie wurde von Datajockey: Social Research & Dialogue in Kooperation mit ikosom, dem Institut für Kommunikation in sozialen Medien erstellt und erschien im Diplomica-Verlag. Weitere Informationen zur Studie: www.toleranzonline.de.

Quelle: ikosom - Institut für Kommunikation in sozialen Medien

Info-Pool