Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendarbeit

Grimme Online Award: Kindgerechte Websites zur Kunst- und Musikgeschichte nominiert

Das Grimme Institut hat 26 Websites für den Grimme Online Award 2012 nominiert. Darunter sind auch drei Angebote für Kinder.

Alle drei in diesem Jahr für den Grimme Online Award nominierten Kinderangebote – „Multiverso“, „Kwerx – Die Kunstwerke“ und „Trompis Zeitreise“ – wurden mit Mitteln der von Kulturstaatsminister Neumann und dem Bundesfamilienministerium getragenen Förderinitiative „Ein Netz für Kinder“ geschaffen. Erklärtes Ziel der Initiative „Ein Netz für Kinder“ ist es, einen attraktiven und sicheren Surfraum für Kinder zu schaffen und das Vertrauen von Kindern, Eltern und Pädagogen in das Medium Internet zu stärken.

Im Kinderangebot „Kwerx – die Kunstwerke“ wird Wissen über die Kunstgeschichte vermittelt. In bislang sechs Folgen illustrierter Hörspiele werden die Kunstwerke selbst zu Protagonisten und reisen in die Antike oder das Mittelalter. Ergänzt werden die einzelnen Episoden von lexikalischen Texten zur jeweiligen Epoche. Mit viel Liebe zum Detail gestaltet und angereichert mit interaktiven Elementen werden die Kinder dazu angeregt, sich auch aktiv mit bildender Kunst zu beschäftigen.

Das Kinderangebot „Trompis Zeitreise“ widmet sich der Entwicklungsgeschichte der Trompete: Von der Ur- bis zur Neuzeit wird in Texten und unterhaltsamen Videos Musikhistorie am Beispiel der Trompete vermittelt. Dabei gehen die Informationen aber weit über die Musik hinaus. Auch über das tägliche Leben der jeweiligen Zeit, die Gesellschaft oder wichtige Erfindungen wird berichtet. Das neu erworbene Wissen können die sechs- bis zwölfjährigen Nutzer/innen in Tests und Spielen erproben.

Bei „Multiverso – Die Reise zu den Sternen“ können sich junge Nutzer/innen als „Mulitnauten“ erproben und dabei spielerisch naturwissenschaftliche Phänomene entdecken. Ausgangspunkt der Abenteuerreise ist das Labor der Professorin Multiversa Zweistein. Von hier aus müssen die Spieler Missionen erledigen und können mit einem selbst gebauten Raumschiff das Universum erkunden. In dem liebevoll und zielgruppengerecht gestalteten Online-Spiel wird das Wissen über physikalische Gesetze und chemische Zusammensetzungen darüber hinaus mit interaktiven Spielen, Puzzles und kurzen Filmen vermittelt, so ist es lehrreich und zugleich unterhaltsam.

Aus allen Nominierungen wird die Jury die diesjährigen Preisträger ermitteln. Sie werden bei der Preisverleihung am 20. Juni 2012 in Köln bekannt gegeben. Zum vierten Mal wird in diesem Rahmen auch der „klicksafe Preis für Sicherheit im Internet“ bekannt gegeben. Internetnutzer können bei einem Online-Voting für ihre Favoriten unter den 26 Nominierungen stimmen.

Die Abstimmung für den Publikumspreis läuft noch bis einschließlich 13. Juni 2012.

Quelle: BKJ

Info-Pool