Digitalisierung und Medien / Förderung der Erziehung in der Familie

Die neuen Medien im Familienalltag: Experten-Chatreihe der bke-Onlineberatung

Die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) bietet ab Juli vier moderierte Chats für Eltern an, die unsicher sind, wie sie Handy, Computer und Co. in ihre Erziehung integrieren sollen.

Die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) bietet auf Anregung des Bundesfamilienministeriums vier moderierte Chats für Eltern an, die unsicher sind, wie sie Handy, Computer und Co. in ihre Erziehung integrieren sollen. Alle Chats werden von Experten aus dem Bereich Medienpädagogik begleitet. Innovativ ist die Art und Weise, den Eltern Medienkompetenzen zu vermitteln: Die Kommunikation mit den Experten findet in einem Chatroom auf www.bke-elternberatung.de statt. Gerichtet sind die Chats an Eltern von Kleinkindern, Schulkindern und Jugendlichen, die sich so einen Eindruck von den favorisierten Kommunikationsformen ihrer Kinder machen können. 

„Elternabende zu diesem Thema gibt es viele. Wir wollen Eltern direkt über die neuen Medien ansprechen, um Hemmschwellen abzubauen“, sagt Heinz Thiery, Leiter der bke-Onlineberatung. „Wichtig ist, dass Eltern neugierig sind auf die modernen Kommunikationsmedien ihrer Kinder und mitreden können. So lassen sich Auseinandersetzungen mit dem Nachwuchs leichter gestalten. 

Die Chatreihe der bke-Onlineberatung startet am Mittwoch, dem 14.7., mit dem Thema „Ran an die M@us“. Die renommierte Computermedienpädagogin Cordula Dernbach steht in diesem Chat vor allem Eltern mit Klein- und Vorschulkindern für Fragen zur Verfügung. Die Uhrzeit sowie alle weiteren Themen und Termine erfahren Sie unter www.bke-elternberatung.de .

Die Teilnahme an den Experten-Chats ist anonym und kostenlos möglich, erforderlich ist lediglich eine vorherige Registrierung. 

Über die Portalseite www.bke-beratung.de gelangen Jugendliche und Eltern auf das jeweilige Beratungsangebot. Sie können dort mit über 80 qualifizierten Fachkräften in Einzelgesprächen, in Foren oder in Gruppenchats Kontakt aufnehmen. 

Mehr Informationen unter: http://www.bke.de/virtual/presse/index.html

Herausgeber: Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V.

Info-Pool