Digitalisierung und Medien

Aufruf zum Wettbewerb "Medien, aber sicher!"

Browser-Adresszeile mit Lupe hervorgehoben
Bild: © Paulus Nugroho R - Fotolia.com

Der Wettbewerb "Medien, aber sicher!", den die Deutsche Telekom im Rahmen der Initiative "Teachtoday" in Kooperation mit FAZSCHULE.NET durchführt, will für Chancen und Risiken der Mediennutzung sensibilisieren.

Digitale Medien sind längst fester Bestandteil des Lebens und ihre alltägliche Nutzung ist aus Schule, Freizeit, Familie und Beruf nicht mehr wegzudenken. Hier frühzeitig sowohl Chancen aufzuzeigen, als auch für Risiken zu sensibilisieren, ist zentrale Aufgabe für erwachsene Betreuer/-innen, damit Kinder und Jugendliche die Medien nicht nur selbstverständlich, sondern auch sicher nutzen. Hier setzt der Wettbewerb "Medien, aber sicher!" an, den die Deutsche Telekom im Rahmen der Initiative "Teachtoday" in Kooperation mit FAZSCHULE.NET durchführt.

Entlang eines Fragebogens sollen Projekte oder Unterrichtsideen rund um das Thema sichere Mediennutzung vorgestellt und dokumentiert werden, die bereits durchgeführt wurden oder in Planung sind. Gefragt wird dabei u.a. nach dem konkreten Thema, nach Lernzielen, Erfolgen und Erfahrungen sowie der Übertragbarkeit auf andere Gruppen oder Klassen. Bewerben können sich Schulklassen und Gruppen aus Einrichtungen der offenen Kinder und Jugendarbeit, die mit Kindern der Klassenstufe 4 bis 6 ein Projekt zur sicheren Mediennutzung durchgeführt haben.

Bewerbungen können bis zum 30. September 2014 eingereicht werden.

Weitere Informationen

Quelle: JISSA Infofax Nr. 37/2014

Info-Pool