Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendhilfetag

AGJ-Mitglieder auf dem 15. DJHT: BKJ

Beim 15. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag (15. DJHT) wird die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) unter dem Motto „FREIRAUM. Zeit für Kulturelle Bildung!“ Flagge zeigen.

An rund 20 Messeständen sowie in Workshops, Vorträgen und Fachforen präsentieren die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) und zahlreiche weitere Akteure der Kulturellen Bildung die Vielfalt der Themen und Praxismodelle ihrer Arbeit.

„Freiräume – zeitliche, räumliche und gedankliche – sind für Kinder und Jugendliche eine zunehmend kostbare wie seltene Ressource, die sie jedoch dringend benötigen. Freiräume zu schaffen und jungen Menschen zur Verfügung zu stellen ist ein zentrales Ziel Kultureller Bildung – und zugleich eines ihrer wichtigsten Potenziale“, sagt der Vorsitzende der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Dr. Gerd Taube.

Die BKJ auf dem Fachkongress des 15. DJHT

Der DJHT-Fachkongress ist ein bundesweites Forum für den Austausch von Politik, Theorie und Praxis der Kinder- und Jugendhilfe und ein zentraler Ort der kritischen Auseinandersetzung mit aktuellen Themen und Herausforderungen der Kinder- und Jugendhilfe. „Die Antworten, Alternativen und Wege, die Kulturelle Bildung in Hinsicht auf drängende jugendpolitische Fragen geben kann, lohnen es, gehört und diskutiert zu werden“, betont Taube.

Unter anderem lädt die BKJ zu einem Fachforum ein, bei dem es darum gehen wird, wie Kulturelle Bildung, Jugend- und Sozialarbeit sowie formale Bildung in lokalen Bildungslandschaften gemeinsam Chancengerechtigkeit, Teilhabe und Zugänge zu Kultur und Bildung verbessern können (05.06.2014, 11:30–13:30 Uhr, Halle 4.1, Raum Leipzig).

Die BKJ auf der Messe des 15. DJHT

Auf der Fachmesse besteht die Gelegenheit mit zahlreichen Akteuren aus dem Feld der kulturellen Kinder- und Jugendbildung ins Gespräch zu kommen. Der Stand des Dachverbands BKJ befindet sich in Halle 4 (Nr. 4.82), die Stände der Bundesarbeitsgemeinschaft Spielmobile, des Bundesverbands der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen, des Kinder- und Jugendfilmzentrums und des Verband deutscher Musikschulen in der unmittelbaren Nähe. Weitere BKJ-Mitglieder und Träger der Kulturellen Bildung sind in anderen Hallen präsent.

Übersicht „Die Kulturelle Bildung auf dem DJHT“ (PDF 292 KB)

Weitere Informationen zum Aussteller: www.bkj.de
Weitere Informationen zum 15. DJHT: www.jugendhilfeportal.de/djht oder www.jugendhilfetag.de

INT 3.0 – Namensnennung CC BY 3.0

Info-Pool