Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Coronavirus

Coronavirus / Qualifizierung

Web-Seminar: ASD-Arbeit in Corona-Zeiten - Wertentscheidungen rechtssicher treffen

Eine frau sitzt vor einem Laptop mit Headset und hört und kommuniziert mit einer anderen Frau digital.
Bild: © agenturfotografin - fotolia.com

Das Deutsche Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V. (DIJuF) bietet ab sofort Web-Seminare an, in denen unter Moderation erfahrener Jugendhilfeexpert(inn)en ein Input und Austausch zu verschiedenen aktuellen Themen stattfindet.

Das Web-Seminar richtet sich an ASD-Fachkräfte und hat zum Ziel Ansatzpunkte und Strategien für den Umgang mit den aktuellen Herausforderungen, vor allem das Treffen rechtssicherer Wertentscheidungen bei kollidierenden Schutzgütern wie dem Gesundheitsschutz versus Kinderschutz zu entwickeln und zu diskutieren.

Inhalt des Web-Seminars wird insbesondere sein:

• Betrachtung und Austausch zur aktuellen jugendhilferechtlichen Entscheidungspraxis in Corona-Zeiten
• Analyse und Umgang von Schutzgutkollisionen
• Anwendung des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes
• Identifikation verfassungsrechtlicher Bezugspunkte der Jugendhilfe
• Lösungsansätze am Beispiel des Infektions- und Datenschutzes

Organisatorische Hinweise

Termin: 19. Juni 2020, 10.30 - 12.00 Uhr
Referentin:Stefanie Ulrich, Volljuristin, Constitutional Coaching

Ausstattung und Anmeldung
Für die Teilnahme an den Web-Seminaren wird ein Endgerät (PC oder ein Laptop) mit Audio Ein- und Ausgang bzw. ein Headset und eine Webcam sowie die technische Zulassung und Download der Webanwendung Zoom (Firewall) benötigt.

Die Anmeldung erfolgt online unter www.dijuf.de/termine-2020.html.

Quelle: Deutsche Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e.V.

Info-Pool