Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Coronavirus

Coronavirus / Sozialpolitik

Neuer Wegweiser mit Informationen zum Corona-Virus in Einfacher Sprache

Hand bedient Computermaus
Bild: Death to Stock

Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Alphabetisierungs-Kampagne „Lesen & Schreiben – Mein Schlüssel zur Welt“ hat einen Wegweiser mit Informationen zum Corona-Virus in Einfacher Sprache veröffentlicht. Zielgruppe sind insbesondere Erwachsene, die Schwierigkeiten beim Lesen haben.

Zur Veröffentlichung der Informationen in Einfacher Sprache erklärt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek: „Die Coronakrise und ihre Auswirkungen sind für uns alle spürbar. Es ist die Aufgabe der Bundesregierung, alle Menschen über die gesundheitlichen Vorkehrungen und Einschränkungen im Alltag zu informieren. Deshalb hat die von meinem Haus geförderte Alphabetisierungs-Kampagne „Lesen & Schreiben – Mein Schlüssel zur Welt“ jetzt die wichtigsten Informationen zum Corona-Virus in Einfacher Sprache veröffentlicht.“ Damit sollen besonders Erwachsene informiert werden, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben. Denn jeder achte Erwachsene in Deutschland kann nicht richtig lesen. Diesen Menschen will das BMBF einen Wegweiser zu seriösen und einfach aufbereiteten Informationen anbieten.

„Wir müssen alle Menschen informieren. Wer nicht richtig lesen kann, tut sich besonders schwer damit, die vielen fachspezifischen Informationen zu überblicken und zu verstehen“, so Karliczek weiter. Auf der Informationsseite finden Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten kurz und knapp die wichtigsten Informationen zur Krankheit selbst, zu den Verhaltensregeln sowie zu den zahlreichen Angeboten, die Einschränkungen im beruflichen und privaten Leben abfedern sollen. Es gibt sogar eine Vorlesefunktion. Zudem werden kostenlose Online-Lernangebote vorgestellt, mit denen Grundkompetenzen wie Lesen, Schreiben und Rechnen verbessert werden können.“

Weitere Informationen

Die „Corona-Infoseite in Einfacher Sprache“ ist online abrufbar und wird laufend aktualisiert.

Alle Texte wurden in Einfache Sprache übersetzt und sind mit einer Vorlesefunktion unterlegt. Darüber hinaus verweisen weiterführende Links zu externen Medien oder Informationen von Behörden in Leichter und Einfacher Sprache.

Hintergrund

6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht ausreichend lesen und schreiben. Mit der Informationskampagne „Lesen & Schreiben – Mein Schlüssel zur Welt“ will das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Betroffene erreichen und dazu motivieren, ihre Lese- und Schreibfähigkeiten zu verbessern. Die Kampagne ist Teil der Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung 2016–2026“ (AlphaDekade), die von Bund, Ländern und gesellschaftlichen Partnern ausgerufen wurde. Insgesamt stellt das BMBF für Maßnahmen im Rahmen der Dekade bis zu 180 Millionen Euro bereit.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung vom 17.04.2020