Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Coronavirus

Corona-Studie

Junge Menschen & Corona – Ergebnisse der Jugenderhebung

Grafische Darstellung einer Zeitung

Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf das Leben von jungen Menschen aus? Dieser Frage widmete sich die die Jugenderhebung 2021 von beWirken in Kooperation mit der Servicestelle Jugendbeteiligung und der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg.

Insgesamt 5.242 junge Menschen aus Niedersachsen, Berlin und Baden-Württemberg beantworteten zwischen Anfang Juni und Ende Juli 2021 26 Fragen zu ihren Erfahrungen in den Bereichen Bildung und Partizipation unter Coronabedingungen.

Die Ergebnisse zeigen klar auf: Junge Menschen fühlen sich bei politischen Entscheidungen nicht gehört. Es gibt zwar Verständnis dafür, dass zum Ausbruch der Pandemie schnelle Entscheidungen getroffen werden mussten – allerdings fordern viele der befragten Jugendlichen ein, im Verlauf der Pandemie stärker ihre Bedürfnisse in den Blick zu nehmen und im Prozess beteiligt zu werden.

Weitere Informationen zur Jugenderhebung sind auf der Website der Servicestelle Jugendbeteiligung einzusehen.

Quelle: Servicestelle Jugendbeteiligung