Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Coronavirus

KomDat

Erste Statistiken erhellen Einfluss der Pandemie in Feldern der Kinder- und Jugendhilfe

Illustration die eine Lupe und unterschiedliche Icons zeigt wie beispielsweise ein Tortendiagramm
Bild: rawpixel.com

Corona und die Folgen sowie der Ganztagsbedarf bei Grundschulkindern stehen im Fokus der neuen Ausgabe der „Kommentierten Daten der Kinder- & Jugendhilfestatistik“ der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik.

Das Deutsche Jugendinstistut und die Technische Universität Dortmund geben regelmäßig die KomDat heraus. Die neue Ausgabe schaut mit den aktuellen Daten von 2020 bis Anfang 2021 einerseits auf das erste Jahr der Pandemie und deren Folgen in ausgewählten Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe zurück, darunter Adoptionen und Inobhutnahmen.

Andererseits wird vor dem Hintergrund des ab dem Schuljahr 2029/30 geltenden vollständigen Rechtsanspruchs auf einen Ganztagsplatz für Kinder im Grundschulalter der Blick in die Zukunft gerichtet.

Zur aktuellen Ausgabe KomDat 2/2021

zur aktuellen Ausgabe

Info-Pool