Sie sind hier: Startseite  Im Fokus

Im Fokus

"Mit Deinen Augen" – Senatorin überreicht Bremer Jugendpreis

Fünf Jugendliche stehen im Kreis nebeneinander
Bild: lev dolgachov

Unter dem Motto "Dem Hass keine Chance: Mit Deinen Augen" waren Schülerinnen und Schüler im Land Bremen aufgerufen, Zeichen zu setzen für eine bunte, vielfältige Welt und gegen Ausgrenzung und Gewalt.

22 Siegerprojekte wurden von Bildungssenatorin Dr. Claudia Bogedan am Mittwoch, den 18.05.2016 im Rathaus ausgezeichnet. Mit kreativen Beiträge in Form von Theaterstücken, Filmen, Bildern, Projekten, Kalendern und Musik waren alle Schularten aus Bremen und Bremerhaven vertreten.

Die Gewinner sind:

  • Freie Waldorfschule Osterholz – ausgezeichnet für das Theaterstück Anatevka
  • Technisches Bildungszentrum Mitte – ausgezeichnet für das Theaterstück Strangers
  • Hasan Baki Özgenc – ausgezeichnett für seinen Film
  • Sportjugend BHV – ausgezeichnet für die "Offene Halle" (Sportangebote für junge geflüchtete Menschen)
  • GSW Vorkurs – ausgezeichnet für die Kamishibai-Geschichten Feuerspuren
  • Grundschule Nordstraße – ausgezeichnet für das Musik-Theaterstück Ich bin's
  • Medienwerkstatt der Immanuel Kant Schule – ausgezeichnet für Miriam & Harry Elyashiv -Ein Film über die Liebe
  • Oberschule Findorff – ausgezeichnet für das Film-Theater Shine like a diamond
  • Schulzentrum Vegesack – ausgezeichnet für die Gestaltung des Kalenders Zeig mir was Du isst
  • Grundschule am Pulverberg – ausgezeichnet für das Tanz-Theaterstück Auf der Flucht
  • Schulzentrum Geschwister Scholl  – ausgezeichnet für ihre Bilder mit Stoff
  • Grundschule an der Oslebshauser Heerstraße – ausgezeichnet für die Plakate Mit Deinen Augen
  • Luzie Vandreier / Nele von Monkiewitsch – ausgezeichnetfür den Film Vorurteile
  • Wilhelm Wagenfeld Schule – ausgezeichnett für den Film blickwinkel
  • Freizeitheim Aumund – ausgezeichnet für ihr Projekt der Öffnung Willkommen am Tisch
  • Wilhelm Wagenfeld Schule – ausgezeichnet für ihr Theaterstück Wie sehen mich andere
  • Gymnasium Links der Weser – ausgezeichnet für ihren Lernzirkel Human Rights and Migration
  • Freizeitheim Farge – ausgezeichnet für ihr Film-Projekt Partnerschaft für Demokratie
  • Albert Einstein Oberschule – ausgezeichnet für das Projekt In meinen Augen
  • Amelie Pauly – ausgezeichnet für ihre Kurzgeschichte
  • Oberschule am Barkhof – ausgezeichnet für das Lied Human Rights –l
  • Kaufmännische Lehranstalt - Unesco Schule BHV – ausgezeichnett für den Film-Bericht Schulfreunde

Der Bremer Jugendpreis "Dem Hass keine Chance" wird jährlich ausgelobt und ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landesinstituts für Schule, der Senatskanzlei, der Landeszentrale für politische Bildung und der Stadtbildstelle Bremerhaven. Insgesamt werden Preisgelder in Gesamthöhe von über 6.000 Euro vergeben.

Quelle: Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport Bremen vom 18.05.2016

Info-Pool