Digitalisierung und Medien / Im Fokus

Kinderbuchpreis 2013 des Landes Nordrhein-Westfalen verliehen

Ein Mädchen und ein Junge schauen sich gemeinsam ein Buch an.
Bild: © BlueOrange Studio - Fotolia.com

Ministerin Schäfer verlieh am 18.10.2013 den 25. Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen an "Wär ich Pirat" von Karin Koch und André Rösler.

Kulturministerin Ute Schäfer hat in Bielefeld den mit 5.000 Euro dotierten Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen an Karin Koch und André Rösler für ihr Buch "Wär ich Pirat" verliehen. Zum 25. Mal zeichnet das Land Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr ein Buch für jüngste Leserinnen und Leser aus.

"Mit dem Kinderbuchpreis 2013 wird auch in diesem Jahr wird der Blick wieder auf ein besonders gelungenes Erstleserbuch gelenkt. In ihm findet die junge Leserschaft ihre eigene besondere Sicht auf ihre Sorgen, Wünsche und Sehnsüchte wieder", sagte Schäfer. Im eindrücklichen Zusammenspiel von Text und Illustration mache dieses Buch sehr nachdenklich. Es schildere aus Kindersicht die Problematik einer Kindheit, in der kein Platz mehr sei für Freunde und das Spielen.

"Wär ich Pirat" von Karin Koch, eindrücklich illustriert von André Rösler, erzählt aus der Sicht des Zweitklässlers Leander, der bedauert, keine Zeit zum Spielen zu haben, weil jeder seiner Nachmittage verplant ist. Deshalb träumt er davon, ein Pirat zu sein. Denn er glaubt, dann mit Freunden auf dem Meer segeln und alles selbst bestimmen zu dürfen. Als das Kind dem Druck von Schule, Elternhaus und nachmittäglicher Förderung nicht mehr gewachsen ist, will es fortlaufen zum Meer. Leander hat Glück, denn nun endlich bemerken die Erwachsenen seine Verzweiflung. Seine Nachmittagstermine werden reduziert. Er kann sich nun zum Spielen verabreden. Und besonders sein Vater lernt, sich Zeit für seinen Sohn zu nehmen.

Weitere Informationen zum Kinderbuchpreis NRW und die vorangegangenen Preisträgerinnen und Preisträger finden Sie hier.

Quelle: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend und Sport Nordrhein-Westfalen vom 18.10.2013

Info-Pool