Sie sind hier: Startseite  Im Fokus

Im Fokus

Extremistischer Salafismus – Herausforderung für Schule, Jugendhilfe, Familiengericht und Polizei

Drei Zahnräder: Fragezeichen, Ausrufezeichen, Glühbirne
Bild: © fotogestoeber - Fotolia.com

Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt veranstaltet am 18. November einen Fachtag zum Thema "Extremistischer Salafismus – Herausforderung für Schule, Jugendhilfe, Familiengericht und Polizei".

Als Lehrer/-innen, Sozialarbeiter/-innen, Richter/-innen und Polizisten/-innen haben wir auch mit Kindern und Jugendlichen zu tun, deren Leben von religiös begründeter Radikalisierung beeinflusst wird, sei es, dass sie sich selbst von menschenverachtenden Ideologien verführen lassen, sei es, dass die extremistische Szene in ihr familiäres und soziales Umfeld hineinreicht.

Sind wir als Angehörige dieser Berufsgruppen hinreichend aufgeklärt, sensibilisiert und "gewappnet", um solche Tendenzen wahrzunehmen und Schritte zu ergreifen, um junge Menschen vor Radikalisierung zu schützen?

Die Veranstaltung "Extremistischer Salafismus – Herausforderung für Schule, Jugendhilfe, Familiengericht und Polizei" am 18. November 2015 wird ausgerichtet vom Arbeitskreis "Kinderschutz" im Berliner Bezirk Mitte in Kooperation mit der Landeskommission Berlin gegen Gewalt und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

An dem 2008 im Berliner Bezirk Mitte gegründeten interdisziplinären Arbeitskreis "Kinderschutz" nehmen Vertreter/-innen der Bereiche Schule, Jugendamt und -hilfe, Familiengericht, Polizei und weiterer Berufsgruppen teil, die für Kinderschutz eintreten. Ziele des Arbeitskreises sind der regelmäßige Fachaustausch und der Abbau von Schnittstellenproblemen.

>> Zum Einladungs-Flyer für die Veranstaltung "Extremistischer Salafismus – Herausforderung für Schule, Jugendhilfe, Familiengericht und Polizei" (PDF, 291 KB)

Der Arbeitskreis Mitte möchte mit diesem Fachtag "Extremistischer Salafismus"einen Beitrag zur Stärkung des Kinderschutzes im Bezirk Mitte und darüber hinaus leisten.

Der Fachtag ist anerkannt als Lehrerfortbildung nach dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz.

Termindaten  

Zeit:
18. November 2015
9:00 Uhr – 15:00 Uhr

Ort:
Rotes Rathaus
Louise-Schroeder-Saal (Raum 337)
Rathausstraße
10178 Berlin

Quelle: Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin

Info-Pool