Sie sind hier: Startseite  Im Fokus

Im Fokus

Erste Kinderlounge im Nürnberger Hauptbahnhof eröffnet

Die Deutsche Bahn unterstützt bundesweit Einrichtung von fünf Kinderlounges mit 575.000 Euro.

"Lounge" klingt immer ein wenig nach Business. Das muss nicht sein, wie man sich jetzt in Nürnberg überzeugen kann: hier stehen in der neu eröffneten "Kinderlounge" Malwände und Kletterspielzeuge. Ein Fest für Kinder - und Eltern. Bahnchef Rüdiger Grube war bei der Eröffnung mit dabei, denn die Deutsche Bahn hat 95.000 Euro in die Nürnberger Lounge investiert, 575.000 Euro werden es insgesamt sein, denn weitere Kinderlounges sind für Essen, Frankfurt am Main, Düsseldorf und Köln vorgesehen.

Betreut werden die Kinder durch pädagogisch geschulte Mitarbeiter der Bahnhofsmission. Deutschlandweit gibt es über 100 Bahnhofsmissionen, die von der evangelischen und der katholischen Kirche betrieben werden. Rund 2.200 Mitarbeiter/-innen arbeiten dort.

Quelle: EKD-Newsletter Nr. 384, 15. März 2011

Info-Pool