Achtung Icon

Relaunch - Am 19. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 19. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Sie sind hier: Startseite  Im Fokus

Im Fokus

Südwesten vor allem für junge Leute attraktiv

Baden-Württemberg wird vor allem für junge Leute immer attraktiver: Im Jahr 2008 sind 4.400 Menschen mehr in den Südwesten zugewandert als aus dem Land fortgezogen sind, wie das Statistische Landesamt in Stuttgart mitteilte.

Dieses sogenannte Wanderungsplus ist allerdings nur noch dem Zuzug von jungen Menschen zwischen 18 und 30 Jahren zu verdanken. Die Stadt- und Landkreise profitierten von diesem Zuzug unterschiedlich. Gewinner sind die Stadtkreise Karlsruhe, Stuttgart, Mannheim und Heidelberg. Und auch die fünf anderen Stadtkreise konnten in dieser Altersgruppe ein Wanderungsplus verbuchen. Dagegen mussten vor allem die ländlich geprägten Landkreise Sigmaringen, Calw, Waldshut und der Zollernalbkreis deutliche Abwanderungsverluste hinnehmen.

Hauptmotiv für Umzüge ist der Beginn einer Ausbildung, eines Studiums oder der Berufseinstieg. Deswegen profitieren vor allem die Stadtkreise mit Hochschulen oder diejenigen Städte, in denen es ein gutes Arbeitsplatzangebot gibt.

Quelle: dpa/lsw

asta