Digitalisierung und Medien / Im Fokus

"KIKA LIVE" auf den Spuren deutsch-französischer Freundschaft

Hände in deutschen und französischen Nationalfarben
Bild: © Nelos - Fotolia.com

Essen Franzosen am liebsten Froschschenkel? Besuchen alle Deutsche gern das Münchner Oktoberfest und trinken Bier? Und überhaupt, welches Bild haben unsere französischen Nachbarn von uns?

Diesen und noch vielen weiteren Fragen geht Jess in Berlin nach, wo sie auf eine Gruppe französischer Jugendlicher trifft. Einblicke in eine andere Kultur zeigt die "KIKA LIVE" Sendung am 15. Juni um 20:00 Uhr und widmet sich damit dem KiKA-Jahresschwerpunkt "Integration & Inklusion".

50 Jahre währt die Freundschaft zwischen Deutschen und Franzosen, denn vor so vielen Jahren unterschrieben der damalige Bundeskanzler Konrad Adenauer und der französische Präsident Charles de Gaulle den Élysée-Vertrag. Ein Bruderkuss hatte das Ganze noch besiegelt.

Mit dem Küssen haben es die Franzosen ja sowieso und die Deutschen essen nur Knödel - oder etwa nicht? So manches Klischee hält sich hartnäckig - aller Freundschaft zum Trotz. Wie denken wir heute über unsere Nachbarn und welches Bild haben sie von uns? Antworten findet Jess gemeinsam mit einer Gruppe französischer Jugendlicher, denen sie, wie es sich für eine anständige Gastgeberin gehört, die schönsten Seiten der deutschen Hauptstadt zeigt.

"KIKA LIVE", das Magazin für Preteens, gibt es immer montags bis donnerstags um 20:00 Uhr bei KiKA. Alle Informationen zu den "KIKA LIVE"-Sendungen stehen im Internet unter www.kika-live.de.

Quelle: Der Kinderkanal ARD/ZDF vom 13.06.2013

Info-Pool