Sie sind hier: Startseite  Im Fokus

Im Fokus

Bischofskonferenz wertet Familienumfrage aus

Kreuz
Bild: diego_monserrat / pixabay.com

Im Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz in Bonn ist die Auswertung der von Papst Franziskus angestoßenen Familienumfrage in vollem Gang. Eingegangen seien die Stellungnahmen der 27 deutschen Bistümer sowie Unterlagen von circa 20 Verbänden und Institutionen.

Die Umfrage über Einstellungen zu Ehe und Familie war vom Vatikan initiiert worden, um Erkenntnisse für die Weltbischofssynode zum Thema Familie im Oktober 2014 zu gewinnen. Der Fragebogen wurde an die Bischofskonferenzen weltweit gesandt; viele leiteten die Fragen an die Gläubigen weiter. Eine Zusammenfassung der Rückmeldungen soll von den einzelnen Bischofskonferenzen bis Ende Januar nach Rom geschickt werden. Insgesamt würden "rund 1.000 Seiten Papier" bearbeitet.

Quelle: Katholische Nachrichtenagentur vom 03.01.2014

Info-Pool