Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Förderinformationen / Bildungsforschung

Übersicht: Neue Studie zu Mobilitätsprogrammen in der EU

Füller trägt positiven Trend in Diagramm ein
Bild: © Foto-Ruhrgebiet - Fotolia.com

Die von der Europäischen Kommission in Auftrag gegebene Studie über Mobilitätentwicklungen in der Schul-, Berufs- sowie Erwachsenenbildung und im Jugendaustausch bietet zum ersten Mal eine zwar nicht vollständige, aber doch umfassende Übersicht über Programme in 34 europäischen Staaten zur Förderung der grenzübergreifenden, auf Lernen ausgerichteten Mobilität.

Neben der quantitativen Auflistung bestehender Finanzierungsinstrumente, Maßnahmen und Programme für jeden der beteiligten Staaten führten die Autoren auch eine Untersuchung zu qualitativen Aspekten der Mobilitätsförderung sowie zu Politik und Strategie durch. Die Studie beschreibt dazu die wichtigsten Erkenntnisse und Trends.

Lesen Sie mehr über die Studie auf den Seiten von JUGEND für Europa.

Dort können Sie die Studie auch herunter laden.

Quelle: Newsletter "Europäische Jugendpolitik" von JUGEND für Europa

Info-Pool