Förderinformationen

Preis für Europäischen Social Entrepreneur für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen ausgelobt

Die Europäische Kommission, Ashoka und der Generali Zukunftsfonds haben gemeinsam den Preis für den "Europäischen Social Entrepreneur für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen" ausgelobt.

Der Preis wird an Personen verliehen, die ein herausragendes Modell zur Lösung eines sozialen Problems im Zusammenhang mit dem aktiven Altern und der Solidarität zwischen den Generationen entwickelt haben. Die Modelle sollten übertragbar sein und das Potenzial besitzen, die Bedingungen für das aktive Altern und die Solidarität zwischen den Generationen umfassend zu verbessern. 

Zu gewinnen gibt es bis zu 10.000 Euro, die vom Generali Zukunftsfonds zur Verfügung gestellt werden. Die Preise müssen von den Social Entrepreneurs für die Verbreitung ihrer Modelle in anderen Regionen und Ländern verwendet werden. Die Finalist(inn)en werden zur feierlichen Preisverleihung im Herbst 2012 nach Brüssel eingeladen. 

Es handelt sich hierbei um einen von sechs Preisen, die die Europäische Kommission im Rahmen des aktuellen Europäischen Jahres ausgeschrieben hat. 

Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie die Ausschreibung im PDF-Format gibt es auf der Homepage zum Europäischen Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen

Die Online-Anmeldung ist über das Teilnahmeformular möglich. Einsendeschluss ist der 1. September 2012.

Quelle: JISSA, InfoFax 30/2012

Info-Pool