Förderinformationen / Kinder- und Jugendarbeit

Hamburg stärkt die freie Theater-, Tanz- und Kindertheaterszene

Die Behörde für Kultur und Medien fördert auch in diesem Jahr das freie Tanztheater, das freie Sprech- und Musiktheater und Performanceproduktionen sowie die freie Kinder- und Jugendtheaterszene.

Die Behörde für Kultur und Medien fördert auch in diesem Jahr das freie Tanztheater, das freie Sprech- und Musiktheater und Performanceproduktionen sowie die freie Kinder- und Jugendtheaterszene.

Senator Reinhard Stuth folgte den Voten der Jurys. Die Gesamtsumme der Förderungen in der Spielzeit 2011/2012 beläuft sich auf insgesamt 505.000 Euro. Diese verteilen sich auf insgesamt 31 Projekte, vom Sprech- und Musiktheater über Performance, Tanztheater bis hin zu Puppen- und Figurenspiel. Unabhängige Jurys haben in diesen drei Bereichen insgesamt 97 Projekte beurteilt und davon 31 zur Förderung ausgewählt.

Senator Reinhard Stuth: „Die Freie Theater-, Tanz- und Kindertheaterszene ist ein wichtiger Bestandteil der Hamburger Kulturlandschaft. Auch in diesem Jahr haben die Künstlerinnen und Künstler Förderanträge für qualitativ anspruchsvolle und professionelle Projekte eingereicht. Die drei Jurys haben einen klugen Mix von seit langem in Hamburg arbeitender und neu in die Stadt gekommener Künstler für eine Förderung vorgeschlagen. Die Fördervorschläge zeigen das breite Spektrum und das große Potential der Szene in Hamburg. Es ist sehr wichtig, diesen unverzichtbaren Bestandteil des Hamburger Kulturlebens durch die beschlossenen Fördermaßnahmen zu unterstützen.“

Für Projekte im Bereich Kinder- und Jugendtheater beträgt die Fördersumme insgesamt 100.000 Euro, die sich auf neun unterschiedliche Projekte verteilen. Für neun Tanztheaterprojekte stehen 200.000 Euro zur Verfügung. Aus dem Bereich Sprech- und Musiktheater sowie Performance werden 13 Projekte mit insgesamt 205.000 Euro unterstützt.

Quelle: Freie Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien, Pressemitteilung vom 16.02.2011

http://www.hamburg.de/pressearchiv-fhh/2789378/2011-02-16-bkm-freies-theater-tanz.html